Gute Ideen können im stillen Kämmerlein entstehen. Nur sollten sie dort nicht bleiben

Der Weg einer Idee von der ersten Inspiration zum konkreten Handlungsplan ist oft ein Hindernislauf mit diversen Schleifen. Damit das Ganze einfacher wird, gibt es unsere Kooperation mit diversen Anlaufstellen für Studenten mit unternehmerischem Denken.

 

AIESEC Karlsruhe

AIESEC Karlsruhe

Vertreten in über 100 Ländern ist AIESEC mit ca. 80.000 Mitgliedern die größte Studentenorganisation der Welt. Das Ziel von AIESEC ist es, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu entwickeln, sei es durch ein Auslandspraktikum oder durch ehrenamtliches Engagement.

AIESEC bietet sowohl Fachpraktika in namhaften Unternehmen, wie auch Praktika im sozialen Bereich, beispielsweise in einem Entwicklungsland. Als Mitglied bei AIESEC engagierst du dich in einem Projekt und bist gleichzeitig Teil eines riesigen internationalen Netzwerks, das dir Kontakte und Freundschaften überall auf der Welt ermöglicht.

Wenn du Interesse hast, komm einfach zu einem der Infoabende oder schreib AIESEC direkt an.

Mehr Infos unter: www.aiesec-karlsruhe.de

 

Center für Innovation und Entrepreneurship

Center für Innovation & Entrepreneurship

Das CIE, Center für Innovation und Entrepreneurship, beschreibt sich selbst als die größte Gründer Community an Deutschlands Universitäten und als unternehmerisch geführte Plattform für gründungsinteressierte Studierende, Wissenschaftler und Alumni des KIT, der TechnologieRegion Karlsruhe sowie anderer führender Einrichtungen im In- und Ausland. Die CIE Plattform entwickelt sich dabei zu einem Gründerclub, in dem sich Entrepreneure gegenseitig helfen, um erfolgreich zu werden.


Mehr Infos unter: www.cie-kit.de

 

delta Studentische Unternehmensberatung

Studentische Unternehmensberatung delta

Im Bereich der Existenzgründung bietet delta als eine der führenden studentischen Unternehmensberatungen in Deutschland umfassende Beratungsleistungen. Die Nähe zum universitären Umfeld sowie die methodische Kompetenz in den Bereichen Marketing und Geschäftsstrategie schlagen sich in zahlreichen erfolgreich abgeschlossenen Beratungsprojekten mit Existenzgründern unter anderem vom KIT nieder. Mit der Kompetenz gründungserfahrener Mitglieder und einem Beraterpool von über 130 Studenten verschiedenster Fachrichtungen bietet delta maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse.

 

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe, gegründet 1979 als Berufsakademie Karlsruhe, ist als innovative Einrichtung aus der Wissenschaftsstadt Karlsruhe nicht mehr wegzudenken.

Sie bietet in der TechnologieRegion für das differenzierte Anforderungsprofil der Unternehmen ein vielfältiges Angebot von betriebswirtschaftlichen, technischen und informationstechnischen Studiengängen.

Beim Studium an der DHBW Karlsruhe wechseln sich Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen im Unternehmen ab. Durch dieses duale Prinzip sind die Studierenden optimal auf ihre spätere Berufstätigkeit vorbereitet. Etwa 85% der Absolventen haben direkt nach ihrem Bachelorabschluss einen Arbeitsplatz.

Mehr Infos unter: www.dhbw-karlsruhe.de

 

Europa Campus Karlsruhe

EC Europa Campus Karlsruhe

Ziel des viersemestrigen Masterstudiums, das einen ersten Hochschulabschluss voraussetzt, ist der staatliche Hochschulabschluss des Master of Arts bzw. Master of Science. Der Masterabschluss berechtigt zur Promotion.

EC Europa Campus bietet den Studenten ein fachgerechtes, praxisorientiertes Studium mit individueller Betreuung an den Studienorten Karlsruhe, Mannheim Und Frankfurt/Main.

Unser Bildungsziel: verantwortungsbewusste Persönlichkeiten mit unternehmerischem Denken.

Mehr Infos unter: www.ec-europa-campus.com

 

Fachübergreifende Unternehmensberatung Karlsruher Studenten (fuks)

Studentische Unternehmensberatung - fuks e.V. aus Karlsruhe

Die fachübergreifende Unternehmensberatung Karlsruher Studenten (fuks) ist mit derzeit über 100 aktiven Mitgliedern eine der größten Hochschulgruppen am Karlsruher Institut für Technologie KIT. Der Verein ist in einer Matrixstruktur organisiert und untergliedert sich in fünf Ressorts und drei Geschäftsbereiche: Karlsruher Transfer, StudentenService und Unternehmensberatung.


Mehr Infos unter: www.fuks.org

 

K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Seit März 2012  gibt es das "K3-Kultur-  und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe" in der Durlacher Allee 53. Das Büro ist ein Gemeinschaftsprojekt von Wirtschaftsförderung und Kulturbüro des Kulturamtes der Stadt Karlsruhe und liegt in unmittelbarer Nähe zum Kreativpark Alter Schlachthof.

Mit dem K3 entsteht eine kompetente Anlaufstelle für die Kreativbranchen in Karlsruhe. Die Begleitung von Existenzgründungen, die effiziente Vernetzung der  unterschiedlichen  Akteure sowie die Vermarktung des Kultur- und Kreativwirtschaftsstandorts sind Schwerpunktthemen der Startphase.

Wichtige Vorhaben sind auch die Gestaltung des Rahmenangebotes und die Nutzerauswahl für das im Bau befindliche Kreativgründerzentrum in der alten Schweinemarkthalle (im Kreativpark Alter Schlachthof) in Zusammenarbeit mit der Karlsruher Fächer GmbH.

 

KIT - Karlsruher Insititut für Technologie

Karlsruher Institut für Technologie

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist 2009 aus dem Zusammenschluss des Forschungszentrums Karlsruhe mit der Universität Karlsruhe hervorgegangen. Dadurch entstand eine in Deutschland einmalige Forschungs- und Lehreinrichtung mit rund 9000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie über 22000 Studierenden. Schwerpunkte des KIT liegen in den Bereichen Energie, Klima und Umwelt, Mobilität, Nanotechnologie und Mikrosystemtechnik sowie Elementarteilchen und Astroteilchenphysik.

Mehr Infos unter www.kit.edu oder info(at)kit.edu.

 

Pioniergarage

Pioniergarage

Die Pioniergarage, eine Plattform, die unternehmerisch denkenden Studenten des KIT (Karlsruher Institut für Technologie) die Möglichkeit bietet, ihre Ideen kritisch in der Gruppe zu hinterfragen, strukturiert umzusetzen und sich vom Gründergedanken anstecken zu lassen.

Mehr Infos unter: www.pioniergarage.de

 

CyberForum e.V.

CyberForum e.V.

Wir, das CyberForum, unterstützen Gründer, deren Idee bereits konkrete Formen angenommen haben. So vermitteln wir Mentoren, schaffen Zugang zu unserem Business Angel Netzwerk und organisieren Veranstaltungen wie MUM, den Mit-Unternehmer-Markt.

Unser gemeinsames Ziel: Existenzgründern in der TechnoloigeRegion Karlsruhe das bestmögliche Umfeld für ihre jungen Unternehmen zu bieten. Damit die guten Ideen nicht im stillen Kämmerlein bleiben.