RoundTable Fördergelder - Das KMU-Instrument im EU-Rahmenprogramm „Horizon 2020“

Erfahrungen und Tipps für die Antragstellung aus Sicht einer Gutachterin



Veranstaltungsort

Raum TelemaxX im CyberForum (3. OG)
Haid-und-Neu-Straße 18
76131 Karlsruhe

Datum

03.02.16

Uhrzeit

17:00 - 19:00 Uhr

 

Eventdetails:

*** Dieser Vortrag ist ausgebucht, wenn Sie auf die Warteliste möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Mail: info(at)cyberforum.de***

Den Teilnehmern wird das Vorgehen von Gutachtern (evaluators) bei der Bewertung von Förderanträgen des KMU-Instruments (SME instrument) im europäischen Förderrahmenprogramm „Horizon 2020“ vermittelt. Die drastische Vereinfachung und Neuausrichtung des KMU-Instruments beim Wechsel des Rahmenprogramms von FP7 nach Horizon 2020 Anfang des Jahres 2014 hat die Attraktivität des Instruments sprunghaft erhöht. Dennoch wird das Instrument von KMU aus Deutschland wenig genutzt. Der RoundTable soll helfen, Transparenz zu schaffen und Vorbehalte z.B. hinsichtlich des Aufwands der Antragstellung abbauen.

Inhalt:

  • Grundlegendes zum KMU-Instrument
  • Zur Auswahl und zum fachlichen Hintergrund von Gutachtern, weitere Rollen und Mechanismen im Bewertungsprozess 
  • Zur Arbeitsweise der Gutachter (Bewertungskriterien und ihre Gewichtung, Kommentare und ihre Deutung, Zeit, Interessenskonflikte, Sichtweise von Mitgutachtern und Diversität unter den Gutachtern, Mehrfacheinreichungen)
  • Unterschiede Phase-1 (Machbarkeitsstudie) und Phase-2 Anträge
  • Realitätsnahe Beispiele
  • Ausgiebig Zeit für Diskussion und Beantwortung von Fragen

Zielgruppe:
Repräsentanten von KMU nach europäischer Definition, die europäische Fördergelder des aktuellen Rahmenprogramms „Horizon 2020“ für ihr Unternehmen akquirieren möchten. 

Referentin:
Frau Dr.-Ing. Iris Pantle, Falquez, Pantle und Pritz GbR, ist seit 2008 regelmäßig als Gutachterin für Förderanträge der Europäischen Kommission tätig. Ihre Erfahrung umfasst wissenschaftliche Mobilitätsinstrumente sowie umfangreiche Forschungsvorhaben für die Luftfahrt-Industrie. Seit 2012 bewertet sie Anträge des KMU-Instruments und war im Jahr 2014 eine von ca. 30 deutschen Gutachtern in diesem Instrument. Ihre Erfahrung im neuen KMU-Instrument umfasst knapp 100 Anträge aus Phase-1 und Phase-2. 

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden.

Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!

*** Dieser Vortrag ist ausgebucht, wenn Sie auf die Warteliste möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Mail: info(at)cyberforum.de***