Weiterbildung Agile Leadership 

Starre Hierarchien und ein unflexibles Rollenverständnis im Unternehmensalltag – das war gestern. Durch die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft, den Veränderungsdruck und den Fachkräftemangel sind stattdessen agile Organisationen gefragt, die es ihren Mitarbeitenden ermöglichen, ihre Kompetenzen bestmöglich einzubringen.

Ein wesentlicher Aspekt ist dabei das Change-Management hin zum agilen Mindset und insbesondere die Integration des agilen Rollenverständnisses in der Führungsarbeit. Die Fachkompetenz tritt in den Hintergrund und macht Platz für überfachliche Kompetenzen. Die „neuen“ Führungskräfte benötigen stark ausgeprägte überfachliche Kompetenzen, vor allem in den Bereichen Kommunikation, Moderation, Changemanagement und Coaching.

Der Lehrgang wird in einem Blended-Learning-Ansatz umgesetzt. Die Vor- und Nachbereitung der Präsenzphasen findet online auf unserer Lernplattform statt. Zusätzlich werden Lerntandems gebildet, um das Erlernte nach der Präsenzzeit in die Praxis zu transferieren.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • zwei wissenschaftlich fundierte eignungsdiagnostische Verfahren mit individuellen Auswertungsgesprächen (im Preis enthalten):

    - Eignungsdiagnostik BIP

    - Eignungsdiagnostik BIP-6F 

  • Begleitendes Coaching-Kontingent, das nach Bedarf und Thema bei unterschiedlichen Coaches abgerufen werden kann

  • Blended-Learning um den Transfer zu sichern, flexible Lernzeiten und die Vernetzung der Teilnehmenden zu ermöglichen

  • Dozentenwechsel, um die Themen von verschiedenen Fach- und Expertenrichtungen zu betrachten

  • Zusatzmaterial, um individuelle Vertiefung zu ermöglichen

  • Pausen zwischen den Präsenzzeiten, um die Implementierung im eigenen
    Unternehmen zu fördern und Fragen in der nächste Präsenzzeit stellen zu können

  • Maximale Gruppengröße: 12 Personen

Entscheidungskriterien

Entscheidungskriterien

 

Schulung in der CyberForum Akademie

 

Anstellung eines eigenen Coaches

 

Integrata

 

 ITagile

 

Management Circle

Preis pro TN/Tag

 

372 €

 

nach Angebot

 

940 €

 

 991 €

 

998 €

Dozentenwechsel (Vielfalt)

 

 

 

x

 

x

 

x

 

 

Mitglieder-Vorteile

 

 

 

x

 

x

 

x

 

x

Buddy-System um Implementierung und Transfer zu sichern

 

 

 

x

 

x

 

x

 

x

Terminübersicht - Beginn Oktober 2021

Präsenztermine

Präsenzphasen jeweils von 9:00 -16:30 Uhr

 

Online Sessions mit einer Dauer von 1,5 Stunden

01.10. + 02.10.2021*

 

28.10.2021

26.11. + 27.11.2021

 

31.01.2022

18.02. + 19.02.2022

 

04.02.2022

06.05. + 07.05.2022

 

07.02.2022

08.07. + 09.07.2022

 

28.03.2022

 

 

18.04.2022

 

 

25.04.2022

 

 

30.05.2022

 

 

09.06.2022

24.06.2022

Die Vor- und Nachbereitung der Präsenzphasen findet auf unserer Lernplattform statt. Der Arbeitsaufwand beläuft sich auf zwischen 3-5 Stunden pro Modul.

Achtung: Ab Oktober 2021 zum Start des 4. Durchlaufs erhöhen sich die Preise

*Im Nachgang des 1. Präsenztermins finden Einzelgespräche für die Diagnostikauswertung statt, welche individuell vereinbart werden. Umfang ca. 2 Stunden pro Teilnehmenden.

Terminübersicht - Beginn Oktober 2022

Präsenztermine

Die Termine für die Präsenzphasen und Online-Sessions folgen zeitnah.

Achtung: Ab Oktober 2022 zum Start des 5. Durchlaufs erhöhen sich die Preise.

Im Nachgang des 1. Präsenztermins finden Einzelgespräche für die Diagnostikauswertung statt, welche individuell vereinbart werden.

Umfang ca. 2 Stunden pro Teilnehmenden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das erwartet Sie:

Modul 1: Grundlagen

  • Diagnostikverfahren zur Verortung der eigenen Kompetenzen und Präferenzen
  • Führungsansätze und -rollen für agile Zusammenarbeit
  • Entscheidungen und Entscheidungsmodelle
  • Feedback
  • Lernen in der Vuca-Welt 

Modul 2: Agilität im Kontext von Personalthemen

  • Personalauswahl
  • Arbeitsformen der Vuca-Welt, agile Prinzipien und Methoden
  • Team und Teamdynamiken
  • Quo Vadis Personalentwicklung/Organisationsentwicklung
  • Personalbindung als Führungsaufgabe

Modul 3: Herausforderung Kommunikation

  • Lego Serious Play und Design Thinking als agile Kommunikationstools
  • Kommunikation ist Führung. Führung ist Kommunikation
  • Umgang mit komplexen Systemen und Dynamiken
  • Feedbackorientierte Kommunikation
  • Nonverbale Kommunikation

Modul 4: Konflikt und Lösung

  • Konfliktarten und -phasen
  • Konfliktanalyse
  • von der Mediation lernen


Modul 5: Changemanagement

  • die Rolle der Führungskraft in Changeprozessen
  • Erfolgsfaktoren von Changemanagementprozessen
  • Change erkennen und aktiv steuern
  • Agilität im Kontext von Changeprozessen 


Modul 6: Agilität und Strategie

  • Strategiewerkzeuge in agilen Kontexten
  • Methoden der Geschäftsmodellierung
  • Strategische Selbstführung

Modul 7: Coachingkompetenzen für Führungskräfte

  • Methoden und Instrumente von Coaching
  • Möglichkeiten und Grenzen von Coaching
  • Haltung und Authentizität 

Begleitung

Pro Teilnehmenden werden vier Coachingstunden angeboten. Die Vor- und Nachbereitung der Inhalte wird auf einer Lernplattform stattfinden. In Lerntandems werden die erlernten Inhalte in nachbereitenden Aufgaben umgesetzt. Somit wird größtmöglicher Praxistransfer gewährleistet.

Methoden

Lernvideos, Videoanalysen, Trainings, Workshops, Vorträge, web-based-trainings, Coaching, Lerntandem.

Dauer des Lehrgangs

01.01.2021 - 09.07.2022

Die Präsenztermine finden Sie links im Text.

Kosten

Für CF-Mitglieder: 5.650 Euro

Für Nicht-Mitglieder: 7.800 Euro

Im Preis inbegriffen sind kalte und warme Getränke, ein Frühstücks- sowie ein Nachmittagssnack. 

Zielgruppe

Führungskräfte, die das agile Mindset lernen und sich als Leader weiterentwickeln wollen und Mitarbeitende, die sich auf eine künftige Leadership-Position vorbereiten wollen.

Ihre Ansprechpartnerin

Anne Jäger

SIe haben Fragen? Dann sprechen Sie mich an!
E-Mail: akademie@cyberforum.de
Telefon: 0721. 602897-613

CyberForum e.V.
Haid-und-Neu-Str. 18, 76131 Karlsruhe

Mehr Informationen zu den Modulen finden sie hier: 

Dozierendenteam

Die Dozentinnen und Dozenten verfügen über langjährige Praxiserfahrung und Expertise in ihrem jeweiligen Fachgebiet.  

Anita Berres 

Anita Berres  hat, nach dem Studium der Wirtschaftspädagogik und der Politologie an der Universität Mannheim, 14 Jahre im Projekt-Vertrieb von IT- und Hightech-Unternehmen erfolgreich gearbeitet.

Seit 1996 ist sie als Mittelstandsberaterin und Coach selbstständig mit den heutigen Schwerpunkten „Das erfolgreiche Team“„ Strategische Führung und Leadership“ sowie „Sales in VUCA-Zeiten“. Mit ihrem Motto „Stabilität durch balancierte Dynamik“ begleitet sie junge und agile Unternehmen und unterstützt die Menschen, ihre Kompetenzen und Präferenzen optimal zu entwickeln und zu leben.


Tina Christiansen

Tina Christiansen, 1975 in München geboren, hat in Bielefeld Diplom-Erziehungswissenschaften mit dem Zusatz Betriebswirtschaft studiert. Nach siebenjähriger Tätigkeit als Teamleiterin im HR-Bereich bei der Pfizer GmbH mit Fokus auf Personalmanagement und Personalentwicklung hat sie sich 2008 mit CHRISTIANSEN CONSULTING selbstständig gemacht.

Die drei Kernbereiche sind HR Consulting, Training & Development sowie Business Coaching. Seit über 10 Jahren berät und begleitet sie Personalentwicklungs- sowie Veränderungsprozesse bei unterschiedlichen Kunden. 


Holger Kujath

Parallel zu seinem Informatik-Studium am KIT gründete Holger Kujath 1999 mit Knuddels.de sein erstes Unternehmen. Um die stark wachsende Nutzerzahl zu betreuen, experimentierte Holger mit selbstorganisierenden Kulturen und schuf eine Community mit über 5.000 ehrenamtlichen Moderatoren, Administratoren und Nutzer-Mentoren.

Neben seiner Arbeit als Geschäftsführer investiert Holger in Tech-Startups und hat als President die Entrepreneuers‘ Organisation (EO), ein globales Unternehmer-Netzwerk zum persönlichen Austausch, nach Baden-Württemberg gebracht. Holgers Schwerpunkte im Bereich Leadership liegen insbesondere im Coaching, sowie in der Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie.


Elke-Maria Rosenbusch

Elke-Maria Rosenbusch M. A., 1966 in Heilbronn geboren, hat in Tübingen und den USA Geistes-und Sozialwissenschaften studiert. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Pressesprecherin, Redenschreiberin für den Vorstand und Chefredakteurin (sv.) für die Führungskräftekommunikation eines Konzernunternehmens und Leiterin des Geschäftsfeldes Unternehmenskommunikation in einem Beratungsunternehmen ist Elke-Maria Rosenbusch heute als Kompetenzentwicklerin und Transitions- & Transformationscoach tätig – in Präsenz und Online. In der Wendepunkt Kooperation arbeitet sie in einem interdisziplinären Team und begleitet KMU in Veränderungsprojekten. Ziel: agile und lernende Organisationen. 


Eva-Sabine Roßwaag

Eva-Sabine Roßwaag, 1963 in Karlsruhe geboren, hat in Bonn Psychologie, Germanistik und BWL studiert. Sie verfügt über fundierte Erfahrung als  Systemischer Coach|Berater und als Wirtschaftsmediatorin. Langjährige Führungserfahrung in den Bereichen strategische PE|OE, Changemanagement und agile Arbeitsmethoden runden ihr Profil ab.

Ihr Spezialgebiet in Unternehmen umfasst die Schnittstelle HR |IT und den daraus resultierenden Prozessen, die maßgeblich für die digitale Transformation sind. Sie hat eine Ausbildung zum Scrum-Master, ist Gastdozentin an der DHBW und gefragte Referentin bei Weiterbildungsakademien. 


Julia Schleidt

Julia Schleidt ist Gründerin von Julia Schleidt | Training und Coaching. In einer Vielzahl von Projekten hat sie in den letzten Jahren Teams und Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft erfolgreich begleiten. Nach ihrem Studium in Wirtschaftsingenieurwesen (Karlsruhe Institut für Technologie), machte sie einen internationalen MBA am Collège des Ingénieurs. Bereits während ihres Studiums hat sie die Leidenschaft für die Arbeit mit Teams entdeckt. 2015 absolvierte sie eine Trainerausbildung und leitet seitdem Trainings sowie Teamentwicklungen. 

Nach einer erfolgreichen Karriere in einem amerikanischen IT und Beratungsunternehmen wagte sie den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit und ein Leben in Selbstverantwortung und kreativen Gestaltungsfreiheit. Heute gestaltet sie mit ihrer Arbeit die Unternehmen "von morgen". Dazu gehören die Themen Digital Leadership, Change Management und Innovation. 


Dirk Lion

Dirk Lion ist Systemischer Berater (M.A.), Sozialwissenschaftler (M.A.) und Soft Skills-Trainer. Er besitzt zudem langjährige Trainer- und Coaching-Erfahrungen im Hochleistungssport (Trainerlizenz im Leistungssport) mit dem Gewinn mehrerer nationaler Titel. Darüber hinaus verbindet er in seiner Arbeit westliche und fernöstliche Methoden- und Denktraditionen. Im Rahmen des CyberForum Coaching arbeitet er aus einer systemischen und ressourcenorientierten Haltung mit einem breiten Methodenkoffer lösungs- und zielorientierter Techniken, um Sie zu unterstützen.


Anmeldung 

Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz im Lehrgang Agile Leadership. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail mit dem Betreff "Agile Leadership Lehrgang" an events@cyberforum.de

Im Nachgang erhalten Sie eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen, den Möglichkeiten der Zahlung sowie dem Teilnahmevertrag.

gefördert von: