Agile Strategien entwickeln mit OKR

Qualifizierung zum Certified OKR-Coach

Die Entwicklung Ihrer Organisation strategisch aufzusetzen und dabei alle Mitarbeitenden zu beteiligen - das ist wofür Sie als OKR Coach stehen.

Heutzutage müssen Organisationen mehr Flexibilität beweisen als je zuvor, um in den sich im Wandel befindenden Märkten zu bestehen. Sie müssen auf Veränderungen in dieser sogenannten VUKA-Welt flexibel und schnell reagieren, damit ihre Organisation erfolgreich bleibt. Neue und sich stetig verändernde Geschäftsmodelle, die Kundenbedürfnisse erfolgreich ansprechen, sind heute wichtige Wettbewerbsvorteile über alle Branchengrenzen hinweg.

Eine Methode, um diese Herausforderung zu meistern, ist die agile Strategieentwicklungsmethode OKR (Objectives & Key Results), die auch Mitarbeitende – im Gegensatz zu klassischen Methoden – auf allen Ebenen in die Strategieentwicklung mit einbezieht. Mit OKRs entwickeln Sie in ihrem Unternehmen erfolgreich Innovationen und setzen diese fokussiert um. Ziele und Ergebnisse werden regelmäßig validiert und an die aktuelle Marktsituation angepasst. OKRs schaffen Orientierung über Prioritäten.

Warum Mitarbeitende mit OKR ihr Unternehmen aktiv mitgestalten - Ein Interview mit der Dozentin Vera Geier 

Ihre Mehrwerte im Vergleich zu anderen Anbietern
  • Gezielter Netzwerkaufbau für langfristigen Austausch
  • Peer-to-Peer Erfahrungsaustausch
  • Begleitendes Coaching für die Transfersicherung durch unsere Experten
  • Präsenzphasen mit hoher Handlungsorientierung
  • Methodisch-didaktische Kompetenzen für die Umsetzung der Zielfindungs- und Ergebnisworkshops

Ziel

Teilnehmende lernen, wie sie die von Google erfolgreich eingesetzte OKR-Methode zur Strategieentwicklung in ihrem Unternehmen nutzen können.

Trainingsformat und -angebot

• Teil 1: Grundlagen und Methoden (2 Trainingstage)

• Teil 2 (6 Monate später): Umsetzung und Austausch im Netzwerk (1 Trainingstag)

• 2 Coachingeinheiten à 90 Minuten während des Einführungszeitraums im eigenen Unternehmen

Personen, die Modul 1 nicht über das CyberForum absolviert haben, können über ein Coaching-Gespräch mit der Trainerin die Zulassung prüfen lassen. Auf Grundlage des Gesprächs wird über die Zulassung zum Modul 2 entschieden. Für das Coachinggespräch von 45 Minuten wird, unabhängig von der Zulassungsentscheidung, ein Aufpreis berechnet.

Das erwartet Sie:

Inhalte Teil 1 (2 Tage)

  • OKR-Basiswissen, OKR-Framework und Integration in andere agile Prozesse, agile Haltung, Rolle des OKR-Coaches
  • Methodische Implementierung von OKRs in Unternehmen, Anleitung von OKR-Team Workshops, Retrospektiven und Check-Ins, virtuelle Methoden bei verteilten Teams, zielgruppenspezifische Herangehensweisen und Veränderungsmanagement, Icebreaker und grafische Workshop-Vorlagen zur Erarbeitung von Strategien (Praxisbeispiele)
  • Individuelle Ansätze, um langfristige, mittelfristige und kurzfristige Ziele (OKRs) in der eigenen Organisation nachhaltig zu etablieren

Inhalte Teil 2 (1 Tag)

  • Retrospektive und Auswertung der Erfahrungen im Netzwerk
  • Unternehmensübergreifende Lösungsansätze bei der Einführung von OKRs
  • Planung der nächsten Phase

Präsenztermine

Teil 1: 21. und 22.09.2021

Teil 2: 14.02.2022

Nach der ersten Präsenzphase haben Sie Zeit, das Erlernte im Unternehmen schrittweise umzusetzen. Während dieser Zeit findet der Austausch unter den Teilnehmenden statt und die Dozent*innen stehen als Coach zur Verfügung.

Kosten

Für CF-Mitglieder: 1.950 Euro (oder 2 Raten à 1.025 Euro)
Für Nicht-Mitglieder: 2.300 Euro (oder 2 Raten à 1.200 Euro)


Im Preis inbegriffen sind kalte und warme Getränke, ein Frühstücks- sowie ein Nachmittagssnack.

Zielgruppen

Alle Mitarbeitenden, die ihr Unternehmen aktiv mitgestalten wollen. Insbesondere angesprochen werden Führungspersonen, Strategieberaterinnen und -berater, HR-Verantwortliche, Agile Coaches /Scrum Master und Business Coaches.


OKR eignet sich für alle Branchen und Themen, in denen hochdynamische Teams zusammenarbeiten, die die richtigen Prioritäten setzen wollen.

Zertifikat

Bei Teilnahme an beiden Teilen der Kurses und der Umsetzung des Erlernten im Unternehmen erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat zum „Certified OKR Coach“ 

Ihre Ansprechpartnerin

Anne Jäger

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie mich an!  

E-Mail: akademie@cyberforum.de
Telefon: 0721. 602897-613

CyberForum e.V.
Haid-und-Neu-Str. 18, 76131 Karlsruhe


Dozierendenteam 

Die Dozierenden sind erfahrene Praktizierende und Fachleute in ihrem jeweiligen Arbeitsbereich. 

Vera Geier

1968 in Hannover geboren, hat in Heidelberg Biologie und in Koblenz-Landau Umweltwissenschaften studiert. Seit 2017 ist sie als Gründerin und Managing Partner für die nextexitfuture GmbH in Heidelberg aktiv, neben ihrer Tätigkeit als interne Beraterin bei SAP.

In ihrer Rolle als zertifizierter Business Coach ist es ihr ein Anliegen, Teams unterschiedlicher Ebenen und Organisationen effektiver zu machen und den Prozess der Veränderung zu mehr Agilität in der Praxis und sinnhafter, werteorientierter Führung zu begleiten. Im Vordergrund steht dabei ein individueller Ansatz für den Einsatz von Methoden sowie eine interaktive, kreative Herangehensweise. Ihre Schwerpunkte sind agile Strategieentwicklung (OKR), Teamentwicklung und Konfliktmanagement, sowie Design Thinking.


Christiane Kuntz-Mayr

Christiane Kuntz-Mayr, 1962 in Rodenbach geboren, hat in Ludwigshafen Betriebswirtschaft studiert. Sie ist Mitinhaberin der Nadja Alber und Christiane Kuntz-Mayr GbR (elvisory) und seit 2017 als Gründerin und Managing Partner für die nextexitfuture GmbH aktiv. Zuvor war sie über 20 Jahre bei der SAP SE in verschiedenen Funktionen tätig. Sie hat bereits 2007 in ihrer Rolle als Scrum Master, agiles Arbeiten in der SAP Produktentwicklung maßgeblich mit vorangetrieben. Heute unterstützt sie als Agiler Coach und als Prozessberaterin für das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch plus Unternehmen dabeigemeinsam mit ihren Beschäftigten Lern- und Experimentierräume zu schaffen, um das Unternehmen basierend auf einer agilen Haltung zukunftsfähig aufzustellen.