Inside Sales Representative (m/w/d) – Fokus Public Sector


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 23.04.2019

Standort: Karlsruhe oder Wiesbaden

Berufsfeld: Sales

Berufserfahrung: Junior Professional

 

 
Vertriebsunterstützung

Ihre Aufgaben

Sie begeistern Bestands- und potentielle Neukunden der Öffentlichen Hand und Non-Profit Organisationen in Deutschland von unseren Lösungen und unterstützen so die Neukundengewinnung. Sie akquieren Endkunden zum Ausbau unseres Business und unterstützen den Vertriebsaußendienst.

  • Telefonische Akquise bei Bestands- und Neukunden zur Ermittlung von Business Opportunities
  • Sie vereinbaren Termine bei Geschäftsführern, Entscheidungsträgern oder IT-Leitern für Ihre Vertriebskollegen im Außendienst
  • Durch die Telefonakquise knüpfen Sie den ersten Kontakt zu unseren Kunden von morgen
  • Sie unterstützen unsere Marketing Kampagnen für unsere Endkunden
  • Betreuung und Pflege unseres CRM Systems (SalesForce), Pipeline Pflege, Forecast-Tracking etc.


Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder relevante Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung in der IT-Branche in einer ähnlichen Position
  • Erste Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Endkunden der öffentlichen Hand wäre wünschenswert
  • Nachweisliche Erfolge im Vertrieb und der Kaltakquise sowie in der Zusammenarbeit mit Endkunden
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Fundiertes IT Know-How und eine Affinität für technische Zusammenhänge
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Warum Sophos? Weil Sie bei uns die Zukunft mitgestalten können!

  • Wir bieten ein kreatives Arbeitsumfeld, in dem Sie ihre Ideen verwirklichen können
  • Bei uns wird Zusammenarbeit groß geschrieben und Sie profitieren vom Knowhow des Teams
  • Spannende Produkte und innovative Technologien mit dem Raum zum Experimentieren
  • Arbeiten in einem internationalen Team, das weltweit vernetzt ist
  • Flache Hierarchien und ein offenes Miteinander sorgen für ein gutes Arbeitsklima
  • Flexible Arbeitszeiten und eine starke, arbeitgebergeförderte betriebliche Altersversorgung