Volontariat Wissenschaftlicher Dokumentar / Informationsspezialist (m/w/x)


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 12.07.2019

Standort: Karlsruhe

Berufsfeld: Sonstiges

Berufserfahrung: Auszubildender

Chiffre: 11/2019

Teaser: Zum 01. Januar 2020 bieten wir an unserem Standort in Karlsruhe ein Volontariat zum Wissenschaftlichen Dokumentar / Informationsspezialisten (m/w/x) i

 

 
Abgeschlossenes Hochschulstudium

Inhalte des 2-jährigen postgradualen und kooperativen Volontariats:

• Berufspraktischer Teil am FIZ Karlsruhe in informationswissenschaftlichen Tätigkeitsbereichen, ergänzt um Tätigkeiten im Bereich des Datenmanagements und der Softwareentwicklung.

• Akademischer Teil am Fachbereich Media der Hochschule Darmstadt in Dieburg in Form von Blockunterricht und Selbstlernphasen während des zweiten Jahres.

• Abschluss mit dem Zertifikat zum „Wissenschaftlichen Dokumentar / Information Specialist (m/w/x)“.

Ihre persönliche Qualifikation:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Diplom oder Master), vorzugsweise in Naturwissenschaften oder Informatik

• Erste praktische Erfahrungen in Bibliotheks-, Dokumentationsbereichen und/oder in IT- und Softwareprojekten

• Gute IT-Grundkenntnisse

• Interesse an Fragestellungen rund um moderne Informationssysteme, Big Data und wissenschaftliches Datenmanagement

• Fähigkeit zum selbständigen und strukturierten Arbeiten, analytisches Denken, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit

• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen die Chance, in einem innovativen wissenschaftlich-technischen Umfeld zukunftsweisende Informationsservices mitzugestalten. Mit unseren Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit, unter Berücksichtigung der jeweiligen familiären und betrieblichen arbeitsorganisatorischen Situation. FIZ Karlsruhe versteht sich als eine familienfreundliche Einrichtung und Chancengleichheit wird bei uns gelebt. Wir sind durch das audit berufundfamilie zertifiziert.

Das Volontariat dauert 24 Monate. Bei gutem Abschluss ist eine Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis möglich. Die Vergütung beträgt im 1. Jahr 50 % der Entgeltgruppe 9b, Stufe 1 und im 2. Jahr 50 % der Entgeltgruppe 13, Stufe 1 TVöD/VKA. Die Reisekosten für den akademischen Teil in Dieburg werden von uns übernommen.

Bewerbungen Schwerbehinderter werden – bei gleicher Eignung – bevorzugt. Informationen zum Datenschutz bei Stellenausschreibungen finden Sie unter fizweb-p.fiz-karlsruhe.de/de/ueber-uns/arbeiten-bei-fiz-karlsruhe.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Oktober 2019 unter Angabe der Kennziffer 11/2019 schriftlich oder per E-Mail an: