EINE/N SOFTWARE- ODER REGELUNGSTECHNIK-INGENIEUR/IN


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 22.01.2018

Standort: Karlsruhe

Berufsfeld: Sonstiges

Berufserfahrung: Professional

 

 
Maritime Technologien Kartografie Studium Informatik Elektrotechnik

Sie begeistern sich für autonome und mobile Robotik für die Tiefseeforschung und sind bereit für ein Abenteuer? Sie arbeiten mit agilen Entwicklungsmethoden oder wollen diese erfahren und zu beherrschen lernen?

Dann haben wir für Sie die richtige Aufgabe – bei ARGGONAUTS POWERED BY FRAUNHOFER! Dafür suchen wir Sie als:

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER MECHATRONIK/MARITIME ROBOTIK


Das Fraunhofer-IOSB mit seinen 500 Mitarbeitenden bietet engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum. Wir erforschen und entwickeln multisensorielle Systeme, die dem Menschen bei der Wahrnehmung seiner Umwelt und der Interaktion unterstützen sowie Software zur Planung, Steuerung und zum Betrieb von industriellen Produktionsprozessen. Der Kontakt zu internationalen Partnern und Kunden sowie zum akademischen Umfeld ist bei uns ebenso selbstverständlich wie eine intensive Personalentwicklung und -förderung und eine klare Karriereorientierung.

Wir sind ein schnelles und effektives kleines Team, das im Halbfinale des mit 7 Millionen Dollar dotierten Shell Ocean Discovery XPRIZE steht und nach erfolgreichem Bestehen des Wettbewerbs als Gamechanger die Tiefsee-Exploration revolutionieren will.

Wir werden dafür sorgen, dass die Welt den eigenen Planeten genauso gut kennt wie Mond, Mars und Venus, und dabei eine neue Industrie mitbegründen, die die Schätze der Ozeane für die Menschheit erschließt. Auf der Grundlage von SCRUM und eXtreme Programming haben wir eine eigene, schnelle, testgetriebene Vorgehensweise geschaffen, die wir permanent weiter permanent entwickeln, um immer schneller und besser zu werden.

Wir testen früh und intensiv. Auf unseren Testmissionen der Seetauglichkeit und der Tiefseekartierung reisen wir als Team an die Küsten von Deutschland und vielen anderen Ländern Europas und der Welt. Wir kooperieren intensiv mit Meeresforschung, Anwenderunternehmen, kleinen und großen Unternehmen und anderen Robotik-Forschungseinrichtungen.

Was Sie mitbringen:


Die ideale Kandidatin/Der ideale Kandidat bringt fundierte Kenntnisse in Feldern wie Autonomie, Regelungstechnik, maschinellem Lernen oder Kartografie mit und ist erfahren in der Teamarbeit für die Entwicklung von Robotersystemen in dynamischen, realen Umgebungen. Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

1.Abgeschlossenes Masterstudium der Informatik, Elektrotechnik oder Maritime Technologien

2.Fundierte Kenntnisse in ROS (Robot Operating System) und Linux

3.Strukturierte und konzentrierte Arbeitsweise

4.Fähigkeit, eigene Lösungen zu entwickeln und mit anderen Teammitgliedern gemeinsam umzusetzen.

5.Systematische Arbeitsweise, um schnell und effektiv Ergebnisse zu erzielen

Was Sie erwarten können:


Wir suchen für unser kleines internationales und interdisziplinäres Team eine/einen Softwareingenieurin/Softwareingenieur oder eine/einen Regelungstechnikingenieurin/ Regelungstechnikingenieur mit fundierten Kenntnissen und Erfahrung in ROS und Linux für die Weiterentwicklung und Perfektionierung unserer Software zur Steuerung von Unterwasser-Robotern, unbemannten Booten und unserer Workflows von Sonardaten bis zu Karten des Meeresgrundes.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD (je nach Qualifikation).

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das IOSB bietet beste Bedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Angebote reichen von flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice bis zu einem festen Kontingent an Kita-Plätzen in Karlsruhe. Vielfältige Karrierechancen, ein offenes Kommunikationsklima und flache Hierarchien sind fester Bestandteil der Institutsphilosophie.

Das Institut bietet flexible Arbeitszeiten.

Selbstverständlich gibt es bei der Vergütung keine genderspezifische Unterscheidung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Dr. Gunnar Brink

Telefon +49 721 6091-640

E-Mail: Gunnar.Brink@iosb.fraunhofer.de


Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:

www.iosb.fraunhofer.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer IOSB-2017-99 möglichst per E-Mail an: bewerbung@iosb.fraunhofer.de.



Stellenangebot als PDF herunterladen

EINE/N SOFTWARE- ODER REGELUNGSTECHNIK-INGENIEUR/IN