Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Thema IT-Sicherheit mit Schwerpunkt Kryptographie


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 14.02.2019

Standort: Karlsruhe

Berufsfeld: Programmierung

Berufserfahrung: Junior Professional

 

 
Kryptographie IT-Sicherheit Programmierkenntnisse in C

Das FZI ist eine gemeinnützige Einrichtung für Informatik-Anwendungsforschung und Technologietransfer. Für das Kompetenzzentrum IT-Sicherheit in Karlsruhe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunktfür zunächst zwei Jahre in Vollzeit einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Kryptographie.

Ihre Tätigkeit umfasst:

  • Die Konzeption und prototypische Entwicklung von sicheren System- und Software-Architekturen und zugehörigen Kommunikationsprotokollen
  • Die Anwendung und Integration von modernen Sicherheitsfeatures und -technologien
  • Die Bewertung von Sicherheitslösungen
  • Die Darstellung und Kommunikation von Forschungsergebnissen gegenüber Dritten

Wir bieten

  • Interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • Wirtschafts-/Industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in unmittelbarer Nähe des KIT-Campus in der Karlsruher Innenstadt
  • Promotionsmöglichkeit am Karlsruher Institut für Technologie bei Prof. Jörn Müller-Quade
  • Individuelle Unterstützung bei Ihrer Weiterbildung sowie Möglichkeit zum Besuch internationaler Konferenzen
  • Der Aufgabe entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TV-L sowie attraktive Lohnnebenleistungen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung


Interesse? Die vollständige Ausschreibung und Infos zur Bewerbung finden Sie unter: www.fzi.de/bei-uns-arbeiten/detail/cat/mitarbeiterstelle/job/1170/