Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für das Thema Geo- und Mobilitätsdienste in innovativen MaaS-Systemen


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 03.04.2024

Standort: Karlsruhe

Berufsfeld: Sonstiges

Berufserfahrung: Bachelorand/Masterand

Teaser: Der Forschungsbereich Software Engineering (SE) erforscht anwendungsnahe Lösungen für den ingenieursmäßigen Entwurf, die Entwicklung und die Analyse k

 

 

— Gestalte die Zukunft mit uns

als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für das Thema Geo- und Mobilitätsdienste in innovativen MaaS-Systemen

Vollzeit | Zunächst auf 2 Jahre befristet | Karlsruhe | ab sofort

Du hast Lust, in einem innovativen Forschungsumfeld zu arbeiten? Du suchst ein tolles Team, in dem Du Dich weiterentwickeln und einbringen kannst? Und vor allem: Du willst die Zukunft mit innovativen Mobilitätslösungen aktiv mitgestalten? Dann bist Du bei uns am FZI genau richtig!

Wir sind eine gemeinnützige Forschungseinrichtung und beschäftigen uns mit spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben der Informatik-Anwendungsforschung. Unsere Aufgabe ist neben dem Transfer unserer Forschungsergebnisse in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft auch die Aus- und Weiterbildung von zukünftigen Fach- und Führungskräften für den digitalen Wandel.

Das erwartet Dich bei uns

Der Forschungsbereich Software Engineering (SE) erforscht anwendungsnahe Lösungen für den ingenieursmäßigen Entwurf, die Entwicklung und die Analyse komplexer, vernetzter und zuverlässiger Softwaresysteme. In diesem Zusammenhang befassen wir uns auch mit der Entwicklung von Werkzeugen zum Testen und Evaluieren von Mobilitätsanwendungen.

  • Du arbeitest an nationalen und internationalen Projekten, z.B. zur Straßenbahnlogistik mittels kombiniertem Verkehr oder der Bestimmung der Feinstaubaufnahme von Fußgängern und Radfahrern im urbanen Raum.
  • Du hilfst mit neuartigen, innovativen Konzepten, Diensten und Apps, die Mobilität von Menschen und Gütern zu verbessern und nachhaltiger zu gestalten.
  • Du dokumentierst Deine Lösungsansätze in Form von Prozessen und Architekturen, setzt sie prototypisch um und publizierst sie.
  • Du erhebst Anforderungen und erörterst Problemstellungen mit Anwendungspartnern.
  • Du berätst KMU bei der Auswahl von State-of-the-Art Technologien und demonstrierst neue Ansätze in Proof of Concept-Projekten.
  • Du präsentierst Forschungsergebnisse und -prototypen im Rahmen von Publikationen und Vorträgen auf nationalen und internationalen Konferenzen.

Das bringst Du mit

  • Du hast ein abgeschlossenes Bachelor- / Masterstudium in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem verwandten Studiengang.
  • Du hast Erfahrung im Bereich App-Entwicklung und beherrschst gängige Technologien und Frameworks.
  • Du besitzt bereits Erfahrung im Bereich Modellierung. Erfahrungen im Bereich Microservice-basierte Architekturen sind wünschenswert.
  • Du besitzt idealerweise Kenntnisse mit Geo- und Routing- (z.B. OSM, OpenTrip Planer) sowie Mobilitätsdiensten.
  • Du besitzt ein überdurchschnittliches Maß an Eigeninitiative sowie eine sorgfältige, gewissenhafte Arbeitsweise.
  • Du verfügst über sehr gute strategische und kommunikative Fähigkeiten sowie Mediensensibilität.
  • Du besitzt sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Was wir Dir bieten

  • Unser Miteinander ist geprägt von der Begeisterung für unsere Themen und gemeinsamen Werte. Wir sind alle per „Du“ und helfen uns gegenseitig.
  • Mit gelebter Vertrauensarbeitszeit, flexiblen Arbeitsformen sowie bei Vollzeitbeschäftigung 30 Urlaubstagen im Jahr geben wir Dir die Freiheit, die Du benötigst, um Dein Privat- und Berufsleben zu vereinbaren.
  • Sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind, bieten wir Dir ein Entgelt entsprechend TV-L EG 13.
  • Deine Weiterentwicklung steht bei uns im Mittelpunkt: Am FZI hat jedes Teammitglied ein festes Weiterbildungsbudget und regelmäßige Feedbackgespräche. Zudem gibt es zahlreiche Unterstützungsangebote – auch in den Bereichen Freizeit und Gesundheit.
  • Unser Direktor Prof. Dr. Andreas Oberweis betreut derzeit eine Reihe von Promotionsvorhaben am FZI. Wir bieten Dir professionelle Rahmenbedingungen in einem exzellentem Forschungs- und Anwendungsumfeld. Sprich uns im Rahmen Deiner Bewerbung darauf an, falls Du an einer Promotion ebenfalls Interesse hast.
  • Außerdem bieten wir Dir viele Möglichkeiten zur Mitgestaltung des FZI und ein starkes Netzwerk in Wissenschaft und Wirtschaft.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bei uns.
Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Dir gerne Christoph Becker, Telefon: +49 721 9654-606.