SHd - schulhaus-digital Christoph Meyer

An Schulen gibt es einen enormen Nachholbedarf im Bereich der Digitalisierung. Allein in Deutschland sollen nach dem Willen von Bildungsministerin Johanna Wanka bis 2020 fünf Mrd. Euro investiert werden.

Auf diesen Fakten basiert unser innovatives Produkt: Das webbasierte Schulhaus 4.0 ermöglicht Schulen künftig, sämtliche Prozesse digital und in leicht verständlicher Form abzubilden. Die Funktionalität reicht von virtuellen Lehr- und Vorbereitungsräumen bis hin zur Vereinfachung von organisatorischen Abläufen. In Dr. Klaus Vogt (Vorstand des Kolping Bildungswerks Baden-Württemberg und Vorstand des Verbandes deutscher Privatschulverbände e.V.) als Kooperationspartner und Prof. Dr. Wolfgang Schuster (u.a. Vorsitzender der Telekom Stiftung und Vorsitzender der European Foundation for Education) als Fürsprecher hat das Schulhaus 4.0 bereits zwei renommierte Unterstützer für das Projekt gefunden. 

Wir, die Firma SHd suchen begeisterungsfähige, innovative, ganzheitlich denkende und mutige Investoren, die unser Schulhaus 4.0 weiter voranbringen.

Sollten sie Interesse an weiteren Informationen haben, so wenden Sie Sich gerne an uns.