CyberForum e.V. Hightech.Unternehmer.Netzwerk.

Das CyberForum e.V. ist mit über 1.200 Mitgliedern das größte regional aktive Hightech.Unternehmer.Netzwerk. in Europa.

Im CyberForum vernetzen sich Unternehmer, Gründer, Kreative, Mitarbeiter aus Forschungseinrichtungen und Institutionen, Studierende, Business Angels und Auszubildende. Insgesamt repräsentieren die Mitglieder rund 30.000 Arbeitsplätze. 2013 wurde das CyberForum als erfolgreichstes Cluster landesweit und als das führende IT-Netzwerk in Europa ausgezeichnet.

Jährlich organisiert das CyberForum fast 200 Events zum Netzwerken und Weiterbilden, mit über 19.000 Besucherinnen und Besuchern (2018). InfoMärkte, RoundTables, Kongresse und Workshops. 2012 zogen die Veranstaltungen fast 12.000 Besucher an. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Angebote für Unternehmen in allen Wachstumsphasen: vom CyberLab, dem IT-Accelerator des Landes Baden-Württemberg, über "Mentoring & Coaching" und den Zugang zum Investorennetzwerk des CyberForum bis hin zur Unterstützung bei der Fachkräftesicherung. Das CyberForum setzt sich in der IT-Region Karlsruhe und auch darüber hinaus für den digitalen Mittelstand ein - ob im landesweiten IT-Bündnis, national im Bundesverband IT-Mittelstand oder auf internationaler Ebene, z.B. über das Business Roaming Agreement, das Unternehmen bei der Internationalisierung unterstützt.

Zum CyberForum e.V. gehören auch: die Zweigstelle CyberForum Süd in Baden-Baden, die 100-prozentige Tochter CyberForum Service GmbH und das landesweite DIZ | Digitales Innovationszentrum (Gesellschafter: CyberForum e.V. und FZI | Forschungszentrum Informatik), das die Digitale Transformation im baden-württembergischen Mittelstand vorantreibt.

Das CyberForum, 1997 als Private Public-Partnership gegründet, beschäftigt mittlerweile ein 55-köpfiges Team qualifizierter Mitarbeiter*innen.


Branchenerfahrung

Cluster und Netzwerke

Bildungseinrichtungen

IKT und Elektronik

Medienbranche


Video

[externe Inhalte von Dritten]
Wenn Sie die aktiven externen Inhalte laden möchten, klicken Sie auf die schwarze Fläche.


Ausbildungsangebot:

  •  Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung)
  •  Fachinformatiker (Systemintegration)
  •  Informatikkaufleute
  •  IT-Systemkaufleute
  •  Kaufleute für Büromanagement
  •  Kaufleute für Marketingkommunikation
  •  Math.-techn. Softwareentwickler
  •  Mediengestalter (Digital & Print)