FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH

Die FOM wurde 1991 auf Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft gegründet und verfügt über 29 Hochschulzentren in Deutschland. Als praxisorientierte Hochschule für Berufstätige fördert die FOM den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen. Dabei sind alle Studiengänge der FOM auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und Auszubildenden zugeschnitten.

Die hohe Akzeptanz der FOM zeigt sich nicht nur in der engen Zusammenarbeit mit staatlichen Hochschulen, sondern auch in zahlreichen Kooperationen mit regionalen mittelständischen Betrieben sowie mit internationalen Großkonzernen. Mit aktuell über 50.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands.


Branchenerfahrung

Cluster und Netzwerke

Banken und Versicherung

Bildungseinrichtungen

Gesundheitswesen

Handel

Maschinenbau

Medienbranche


Bildgalerie


Video

[externe Inhalte von Dritten]
Wenn Sie die aktiven externen Inhalte laden möchten, klicken Sie auf die schwarze Fläche.