Akademie weitet KI-Angebot für Python-Interessierte aus

CyberForum 05.03.2021

Das Angebot im KI-Weiterbildungsprogramm erhält Zuwachs. Neben der Einführung in Python für Machine Learning/KI wird es zukünftig auch einen zweitägigen Deep Dive in Python geben.

Relevant auch für Menschen aus nicht-technischen Berufen

Der länderübergreifende Skills Report 2021 weist die Fähigkeit, Kenntnisse im Programmieren zu haben, als Top 1 Fertigkeit aus, die in der Arbeitswelt jetzt und zukünftig benötigt wird. Ein grundlegendes Verständnis für Programmier-Kenntnisse sind auch für Menschen aus nicht-technischen Berufen in Zukunft unerlässlich.

„Daher und aufgrund des Feedbacks bei der Einführungsveranstaltung sowie allgemeinen Nachfragen haben wir festgestellt, das vertieftes Interesse an diesem Thema besteht“, so Programm-Manager Dirk Lion. „Deshalb bieten wir nun neben der Python-Einführung auch einen zweitägigen „Deep Dive“ an.“

Der Dozent Jens Beyer sagt, „nach den ersten Schritten tiefer in Python und KI einzutauchen, macht unglaubliche Freude. Auf diesem Weg begleite ich die Kursteilnehmenden sehr gerne!“ Der KI-Experte fügt hinzu: „Die Kursteilnehmenden werden selbst aktiv programmieren und so Kompetenzen aufbauen!“

Der erste Kurs findet am 7./8.7.2021, jeweils von 9-16 Uhr statt.

Das gesamte Angebot der CyberForum Akademie im Bereich Künstliche Intelligenz finden Sie hier:

https://www.cyberforum.de/akademie/ki-weiterbildung/