Christine Häfele im Mitarbeiter-Interview

CyberForum 01.02.2019

Das CyberTeam wächst stetig – inzwischen sind wir über 50 Kollegen in den verschiedensten Funktionen! Damit ihr den Überblick behaltet, stellt sich das Team an dieser Stelle vor – und jeder beantwortet die gleichen Fragen.

Diese Woche stellt sich Christine Häfele aus der Abteilung Business Ecosystem Development  unserem Fragebogen. Christine ist seit Mai 2016 beim CyberForum und bereichert unser Team seither durch eine gute Mischung aus Denken, Machen und Lachen.

Drei Worte, die dich beschreiben?

Analytisch, neugierig, Kindskopf

Weil uns die Frage bei den Netzstrategen so gut gefällt … Wie würdest du deiner Mutter erklären, was dein täglicher Job beim CyberForum ist?

Als Projektmanagerin bin ich mit zwei Initiativen betraut: dem Digital Hub für Angewandte Künstliche Intelligenz und karlsruhe.digital. Bei beiden Projekten geht es darum, Aktivitäten am Standort voranzutreiben und zu bündeln, Anlaufstelle zu sein und die Menschen bzw. Institutionen oder Unternehmen zusammenzubringen, die voneinander lernen und profitieren können.

Das kann zum Beispiel bedeuten, dass ich Expertinnen und Experten für Projekte vermittle. Oder, dass ich eigene Veranstaltungen konzipiere und mit Hilfe unserer Eventabteilung umsetze. Für meinen täglichen Job heißt das konkret: sehr viel Kommunikation, sehr viel Planung und Machen kommt auch nicht zu kurz.

Wie gestaltest du deinen perfekten Nachmittag in und um Karlsruhe herum?

Ein guter Nachmittag beginnt mit einem ausgedehnten Spaziergang im Hardtwald oder (weniger ausgedehnt) durch den Stadtgarten. Kulinarische Highlights in Karlsruhe sind für mich Yangda und Kaiseki. Den Abend kann man anschließend mit schöner Aussicht auf dem Turmberg ausklingen lassen - bei schlechtem Wetter genieße ich hingegen gerne die Sicht in der Schauburg.

Welche App darf auf keinem Smartphone fehlen?

Telegram

Was machst du so nach Feierabend?

Mit Freund, Freunden oder Familie Zeit verbringen ist mir eigentlich immer willkommen. Ansonsten: kreativ sein (von häkeln bis malen), lesen, spazieren, Hörspiele, ausführliches Wikipedia-Schmökern.




Das könnte Sie auch interessieren ...


Diana Gedeon im Mitarbeiter-Interview

Damit ihr den Überblick über die Köpfe hinter dem CyberForum behaltet, stellt sich das Team an dieser Stelle vor. Heute: Diana Gedeon.

Stephan Kallauch im Mitarbeiter-Interview

Damit ihr den Überblick über die Köpfe hinter dem CyberForum behaltet, stellt sich das Team vor. Heute: Stephan Kallauch.