CIO des Jahres: Janze unter den Top 5 im Public Sector

Mitglieder 16.11.2018 IT-Additional-Services GmbH

Die Freude ist groß bei der IT-Additional-Services GmbH: Peter Janze, der Chief Information Officer des Karlsruher Unternehmens schaffte es bei der Wahl zum „CIO des Jahres 2018“ in die Top 5 der Kategorie „Public Sector“. Verliehen wurde der Preis am Abend des 15. Novembers vor den wichtigsten Vertretern der deutschen IT-Szene im Bayrischen Hof in München. Der vom CIO-Magazin und der Computerwoche ausgelobte Award gilt als die wichtigste Auszeichnung für IT-Anwender in Deutschland.

Zu jeder Zeit Zugriff auf alle Daten von jedem Ort und mit den unterschiedlichsten Endgeräten - die moderne Arbeitswelt stellt eine Vielzahl von Anforderungen an die firmeninterne IT-Infrastruktur.

Peter Janze hat sich ihrer angenommen. Mit dem Projekt „Digital Workplace“ hat der studierte Wirtschaftsinformatiker die IT-Infrastruktur seines Arbeitgebers grundlegend modernisiert. Weg von On-Premise-Lösungen hin zu Cloud Computing. Dabei setzt der 37-jährige auf eine Mischung aus Standardkomponenten (Office 365, SAP SuccessFactors, Intune) gepaart mit einer firmeneigenen Portal-Lösung.

Die Kollaboration im Fokus

Sein Ziel: die Unternehmenswelt zu 100% digital abbilden und online zugänglich machen - von der Zeiterfassung über die Projektarbeit bis hin zum monatlich stattfindenden Firmen-Meeting mit über 150 Teilnehmern. Im Fokus seines Schaffens steht dabei das Thema Zusammenarbeit. "Unsere Mitarbeiter sind auf mehrere Standorte verteilt", erklärt Janze. "Da braucht es eine hochmoderne und erstklassige IT-Infrastruktur, damit die Kollegen effizient zusammenarbeiten können.“

Mit seinem Projekt „Digital Workplace“ schaffte es Janze nun bei der Wahl zum „CIO des Jahres 2018“ in die Top 5 in der Kategorie „Public Sector“. Platz eins sicherte sich der CIO der Bundesagentur für Arbeit, Markus Schmitz. In der Kategorie „Mittelstand“ machte Brigitte Falk von Cronimet das Rennen. Und in der Kategorie „Großkonzerne“ überzeugte Jutta von Mikusch-Buchberg vom Unternehmen Premium Aerotec.

Überreicht wurde der Preis von Heinrich Vaske, Editorial Director der Computerwoche und Horst Ellermann, Herausgeber des CIO-Magazins. Der „CIO des Jahres“ wurde in diesem Jahr bereits zum 16. Mal verliehen und gilt als die wichtigste Auszeichnung für IT-Anwender.