CyberLab Alumnus corefihub überzeugt Investoren

CyberForum 16.09.2020

Den Gründern von corefihub, die sich auf die auf die Digitalisierung der gewerblichen Immobilienfinanzierung spezialisiert haben, gelang es trotz der allgemein schwierigen wirtschaftlichen Lage, eine sechsstellige Finanzierung abzuschließen. Das neu gewonnene Kapital stärkt die ambitionierten Pläne des Startups. Zur Verfügung gestellt wurde es von zwei Business Angels sowie einem institutionellen Investor.

Ein Stück näher an der Vision

„Mit dem frischen Kapital wollen wir insbesondere unser Entwickler-Team erweitern und unsere Lösung weiter im Markt etablieren. Mit starken Partnern an unserer Seite, wollen wir corefihub in den kommenden Monaten noch ein Stück näher an die Vision eines „Commercial Real Estate Financing Hubs“ bringen. Wir werden neben der Weiterentwicklung der Softwarebausteine, das Thema Marktplatz parallel vorantreiben aber auch neue Ideen ausprobieren“, so Daniel Rodriguez, Co-Founder.

Neutralität und Unabhängigkeit ist gesichert

Die Aufnahme zusätzlicher Investoren sichert darüber hinaus die für den Ausbau der Softwareplattform wichtige und notwendige Neutralität sowie Unabhängigkeit.

Sie sind Banker, Immobilienunternehmer, Software-Entwickler, Business-Developer, Sales-Gurus, Marketing-Crack oder Growth-Hacker und finden die Vision des Startups spannend? Dann sind Sie herzlich eingeladen, per E-Mail, Telefon, Messenger oder Webseite Kontakt mit dem Team aufzunehmen.


Über corefihub - Das Start-up corefihub ist in der in der IT-Hochburg Karlsruhe zu Hause. Die Gründer bringen neben ihrem Immobilien-, und Bank-Know-how auch die nötige Tech-Expertise mit. Deren erklärtes Ziel ist es, Banken und Immobilienunternehmen eine effiziente und günstige digitale Infrastruktur für die gewerbliche Immobilienfinanzierung bereitzustellen. Beim Thema IT, Tech und vor allem künstliche Intelligenz ist Karlsruhe der führende Standort in Deutschland und bietet somit den optimalen Nährboden für corefihub.
www.corefihub.com