4. Tag der IT-Sicherheit

CyberForum 13.06.2012

Aktuelle Bedrohungen und Entwicklungen auf dem Gebiet der IT-Sicherheit sind das Thema des 4. "Tag der IT-Sicherheit": In der Keynote  "Hacking 2012" wird Sebastian Schreiber, Geschäftsführer der SySS GmbH, auf aktuelle Entwicklungen bei Angriffsmethoden eingehen und live einige Bedrohungen vorführen. Weitere spannende und praxisnahe Vorträge zu Themen wie Hardware- und Softwaresicherheit sowie Verschlüsselung erwarten Sie unter anderem von der Ruhr-Universität Bochum, dem Karlsruher Institut für Technologie, der EnBW und der Commerzbank. So präsentiert Professor Dr. Jörn Müller-Quade „Wunder durch Kryptographie“. Professor Quade ist Leiter des Instituts für Kryptographie und Sicherheit am KIT. Boris Hemkemeier von der Commerzbank AG greift die bedeutsame Frage auf nach der „Sicherheit im Onlinebanking 2.0“, um nur zwei der insgesamt vier Vorträge nach der Keynote zu nennen, in denen ausgewiesene Experten den Stand der Entwicklung bei Hackerangriffen und Schutzstrategien in Theorie und Unternehmenspraxis vorstellen.

Die „Networking-Pause“ bietet die Gelegenheit , über die behandelten Themen zu diskutieren und eigene Erfahrungen auszutauschen mit den Referenten, anderen Teilnehmern und den Ausstellern.

Veranstaltet wird der 4.Tag der IT-Sicherheit  von der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative (KA-IT-Si) gemeinsam mit der IHK Karlsruhe, dem CyberForum e.V. und KASTEL,

Die Veranstaltung findet statt am:

Donnerstag, 12. Juli 2012, von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr

im Saal Baden in der IHK Karlsruhe, Haus der Wirtschaft.

Kostenbeteiligung pro Person 75 EUR (zzgl. MwSt.)

Bitte melden Sie sich bis Freitag, 06.07.2012 an. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.