ABAS: Lékué S.L. präsentiert auf ERP 360° Event in Barcelona seine Unternehmens-IT

abas Software AG 05.06.2013

Karlsruhe, 05.06.2013 – Mittelständische Fertigungsbetriebe, Vertriebsgesellschaften und Dienstleistungsunternehmen aus ganz Spanien nahmen an dem von abas in Barcelona ausgerichteten Event ERP 360° teil. Die Anforderungen an betriebswirtschaftliche Software Software steigen. Der Markt fordert komplette Business-Lösungen, die international einsetzbar, mobil, plattform- und endgeräteunabhängig bedient werden können, rollenbasierte Bedienkonzepte ermöglichen und zukunftssicher sind.

Auf der Veranstaltung in Barcelona gab es für die Teilnehmer am Event die Möglichkeit, sich aus erster Hand darüber zu informieren, wie dies in der Praxis funktioniert. Rafael Sebastián, Betriebsleiter bei Lékué S.L, präsentierte seine mit der abas Business Suite realisierte Lösung.

Weltmarktführer in der Entwicklung von Platinum-Silikon-Produkten setzt auf abas
Lékué, mit Hauptsitz in La Llagosta bei Barcelona, ist Weltmarktführer in der Entwicklung von Platinum-Silikon-Produkten. Das Sortiment erstreckt sich von Backformen bis zu Accessoires wie magnetischen Topfuntersetzern und Zitronenpressen. Die Spanier setzen die abas Business Suite seit 2011 am Unternehmenssitz in Llagosta und in China ein. Lékué Betriebsleiter Sebastián schilderte, wie seine Firma bei der Suche nach einer neuen ERP-Software vorgegangen ist und nannte die Gründe für die Entscheidung zugunsten der abas Business Suite. „Da unser Unternehmen in mehr als 40 Ländern vertreten ist, musste unser zukünftiges ERP-System international einsetzbar sein“, erinnert sich  Sebastián, „natürlich sollten auch die Funktionalität und die im Standard abgebildeten Prozesse auf unser Unternehmen passen und last but not least suchten wir einen Anbieter, der uns Investitionssicherheit bietet, sprich die Software langfristig weiterentwickelt und der von seiner Philosophie zu uns passt. Bei ABAS Business Solutions Ibérica S.L mit der abas Business Suite fanden wir das Gesuchte.“ Seit Einsatz von abas hat sich die Transparenz beim spanischen Spezialisten für Platinum-Silikon-Produkte deutlich verbessert. Durch das hochintegrierte ERP-System stehen die Informationen allen Abteilungen sofort zur Verfügung. Auch die standortübergreifenden Workflows wurden kontinuierlich verbessert. Hier unterstützt abas durch seine Flexibilität. Mit dem in der Software enthaltenen Development KIT (FOP) können Anpassungen unter Wahrung der Releasefähigkeit des Systems auch von Nicht-Itlern vorgenommen werden. Durch die jetzt überall im Unternehmen maßgeschneiderten Prozesse konnte Lékué die Schnelligkeit, Effizienz, Produktivität und Wirtschaftlichkeit steigern. 

Schlüsselfaktoren für erfolgreiche ERP-Projekte
Auch die IT-Spezialisten der ABAS Ibérica präsentierten auf dem gut besuchten ERP 360° Event, wie die abas Business Suite mittelständische Industrieunternehmen dabei unterstützen kann, die Wirtschaftlichkeit und Effizienz im Betrieb zu steigern. Mit seiner ERP Komplettlösung ermöglicht abas es den Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse optimal zu steuern - vom Einkauf über Fertigung und Verkauf bis hin zu Finanzbuchhaltung, Materialwirtschaft, Controlling u.v.m. – genau das, was mittelständische Industrieunternehmen benötigen.

Pressekontakt:
ABAS Software AG
Christoph Harzer
Südendstr. 42
76135 Karlsruhe
Tel.: +49 721/9 67 23-0
Fax   +49 721/9 67 23-100
presse@abas.de
www.abas.de