abas präsentiert ERP-Best-Practices im Baskenland

abas Software AG 11.11.2013

Karlsruhe, 11.11.2013 — Für international tätige Fertigungsunternehmen auf der Suche nach einem neuen ERP-System, fand am 10.10.2013 am IMH (Machine Tool Institute) im spanischen Elgoibar eine ERP 360° Informationsveranstaltung statt. Der spanische abas Partner ABAS Ibérica zeigte, wie Unternehmen mit Hilfe von ERP-Software Effizienz- und Produktivitätssteigerungen im Unternehmen realisieren können. Udo Böttcher, Global IT Manager beim international tätigen Produzenten von Kraftwerks-Aufhängungen LISEGA, berichtete im Anschluss aus der Praxis, wie das ERP-Komplettpaket zum weltweiten Erfolg seines Unternehmens beigetragen hat.

LISEGA — "Hidden Champion" und abas Anwender seit mehr als 20 Jahren
Highlight einer jeden ERP 360° Veranstaltung ist der Praxisbericht eines ERP-Anwenders, der dort seine IT-Lösung vorstellt. So auch in der baskischen „Werkzeugmaschinenstadt“ Elgoibar. Udo Böttcher, Global IT Manager beim langjährigen abas Anwender LISEGA, zeigte, wie sein Unternehmen über Jahre hinweg immer wieder neu von dem badischen ERP-Komplettpaket profitieren konnte. LISEGA setzt die abas Business Suite an sieben Fertigungsstandorten auf vier Kontinenten, in Ländern wie den USA, Deutschland, Frankreich, Saudi-Arabien und China, ein. Einer der Hauptvorteile von abas ist für IT Manager Böttcher die Mehrsprachigkeit des Systems, in dem sich Daten und individuelle Anpassungen direkt zwischen den einzelnen Niederlassungen austauschen lassen. In Verbindung mit dem weltweiten Netzwerk von abas Partnern - es gebe in jedem Land, in dem LISEGA die Software einsetzt, abas Partner vor Ort – sei dies, so Böttcher, für einen mittelständischen ERP-Anbieter einzigartig.

Erfolgreich durch ERP-Software
Die IT-Spezialisten der ABAS Ibérica präsentierten auf dem gut besuchten ERP 360° Event in Elgoibar, wie die abas Business Suite mittelständische Industrieunternehmen dabei unterstützen kann, die Wirtschaftlichkeit und Effizienz im Unternehmen zu steigern, um auch in einem sich ständig ändernden Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit seiner ERP-Komplettlösung ermöglicht es abas den Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse optimal zu steuern - vom Einkauf über Fertigung und Verkauf bis hin zu Finanzbuchhaltung, Materialwirtschaft, Controlling u.v.m.

Pressekontakt:
ABAS Software AG
Christoph Harzer
Südendstr. 42
76135 Karlsruhe
Tel.: +49 721/9 67 23-0
Fax   +49 721/9 67 23-100
presse@abas.de
www.abas.de