ABAS Software AG: HannoverMesse 2012

abas Software AG 14.05.2012

Karlsruhe, 14.05.2012 - Die ABAS Software AG und abas-Software-Partner blicken auf eine erfolgreiche HannoverMesse 2012 zurück. Auf der weltgrößten Industriemesse waren die Präsentationsstände am abas-Messestand immer gut besucht. Es konnten zahlreiche hochkarätige Interessentengespräche geführt werden. Besonders groß war das Interesse an den mobilen Lösungen der abas-Business-Software.
 
abas-Gruppe überzeugt mit Branchen-Know-how, Methodik und flexibler Standard-ERP-Software
Die Digital Factory ist umgezogen. Die Leitmesse der HannoverMesse und mit ihr der abas-Stand waren 2012 erstmalig in der Halle 7 zu finden. Der offene und einladende, direkt am Übergang von der Halle 6 in die Halle 7 gelegene Stand zog viele Besucher an. Nach gutem Auftakt brummte es am dritten und vierten Messetag auf dem Stand der ABAS Software AG. Dabei war das Interesse an den mobilen Lösungen der abas-Business-Software Mobile Sales & Mobile Service besonders groß. Aber auch die Integration von Zusatzlösungen wie Feinplanung, Business Intelligence oder eBusiness wurden nachgefragt.

Software, Kompetenz und Methodik
Die abas-Gruppe verfügt über viel Know-how im Bereich Einzel-, Kleinserien- und Massenfertigung. Zahlreiche Branchen-Templates der abas-Software-Partner, beispielsweise im Maschinen- und Anlagenbau oder in der Automotive-Industrie stehen zur Verfügung. Eine international bewährte Einführungsmethodik sichert dabei den Projekterfolg und verkürzt Implementierungszeiten um bis zu 30%. Bei vielen Industriebetrieben sind die Auftragsbücher prall gefüllt. abas-ERP entlastet durch  automatisierte Prozesse und einen reibungslosen Informationsfluss Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit und unterstützt so die Unternehmen bei der standort- und länderübergreifenden Expansion.

Pressekontakt:
ABAS Software AG
Christoph Harzer
Südendstr. 42
76135 Karlsruhe
Tel.: +49 721/9 67 23-0
Fax   +49 721/9 67 23-100
presse@abas.de
www.abas.de