Agilität und Empowerment in der modernen Arbeitswelt

andrena objects ag 24.04.2015

Digitalisierung steht nicht nur für Informationsverarbeitung und –weitergabe, sie schafft ihren eigenen Raum einer Produktion, der oftmals orts- und zeitunabhängig ist. Produktion wird in mehrfacher Hinsicht grenzenlos. Wie verändern sich damit die Organisationsformen und Konzepte der Arbeitswelt? Welche Rolle werden die Mitarbeiter zukünftig spielen in diesem durch den globalen Informationsfluss geprägten Umfeld? Das sind die Kernthemen der Wing-Konferenz in München, zu der andrena in zweifacher Hinsicht beiträgt.

andrena-Vorstandsmitglied Matthias Grund erörtert in einer Podiumsdiskussion mit anderen Experten die Frage, wie man die Arbeitswelt von morgen mitarbeiterorientiert und nachhaltig gestalten kann. Martin Giebel referiert über Agilität und Empowerment in der modernen Arbeitswelt. Ein inhaltlicher Schwerpunkt ist der Scrum-Grundsatz, Rollen nicht nach Hierarchie, sondern rein nach ihren Aufgaben zu vergeben. Dabei werden klassische Positionen aufgelöst in die neuen Rollen Product Owner, Scrum Master und das professionelle Entwicklerteam, dem ein hohes Maß an Eigenverantwortung übertragen wird.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.andrena.de/event/wing-konferenz