Anti-Prism-Party: 3. Staffel am 11. Oktober

CyberForum 07.08.2014

Zwei Auflagen der größten Cryptoparty Europas mit 650 bzw. 900 Teilnehmern gab es bereits. Doch aller guten Dinge sind drei - daher veranstaltet die Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative (KA-IT-Si) anlässlich der Uraufführung des Edward-Snowden-Stücks  „Ich bereue nichts“ am Badischen Staatstheater am Samstag, 11.10.2014 eine dritte Staffel der Anti-Prism-Party. Dort erfahren Sie alles, was Sie schon immer über Verschlüsselung wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten.

Auf Bühnen und an Stationen in den Foyers des Staatstheaters zeigen Karlsruher IT-Sicherheits- und Datenschutzexperten ab 14 Uhr in Live-Vorführungen, wie man Tracking verhindert, seine Passwörter wählt und geschützt aufbewahrt, E-Mails vor fremdem Zugriff schützt, Chats verschlüsselt und wie File-Sharing in der Cloud sicher wird. Derweil können sich Ihre Kinder zum Verschlüsselungsexperten ausbilden lassen. Krönender Abschluss ist ein Anti-Prism-Plenum ab 19:30 Uhr im Kleinen Haus.

www.anti-prism-party.de