Auftakt für den Ausbau des CyberLab IT-Accelerator

CyberForum 15.04.2016

Pünktlich zum Einzug des ersten Gründerteams in die erweiterten Räumlichkeiten des CyberLab in der Hoepfner-Burg erreichte auch der Zuwendungsbescheid des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg das CyberForum.

Bereits im Februar bewilligte Dr. Nils Schmid, Minister für Finanzen und Wirtschaft BW, eine Förderung in Höhe von knapp 700.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für den IT-Accelerator des Landes Baden-Württemberg, das CyberLab. Das CyberForum hat nun auch den offiziellen Förderbescheid erhalten.

Die Stadt Karlsruhe übernimmt ebenfalls 50 % der geförderten Kosten, investiert also ebenfalls knapp 700.000 Euro in den Ausbau des CyberLab am Gründerstandort Karlsruhe.

Damit kann das CyberLab durch den Ausbau zum IT Accelerator Baden-Württemberg auf eine neue Stufe gehoben werden. In den kommenden Jahren wird das CyberLab mit seinen bereits bestehenden Räumen und Services also sukzessive um- und ausgebaut. Bereits seit 2013 fördert das CyberLab Gründer und StartUps mit Räumlichkeiten, Mentoringangeboten und Infrastruktur.

Raum für Mentoring, Netzwerk und Marktreife

Die Gesamtfördersumme, die knapp 1,4 Mio. Euro beträgt, wird vom CyberForum dabei nur treuhänderisch verwaltet und kommt über den Ausbau der Büroräume und die Bereitstellung der Infrastruktur zu vergünstigten Konditionen direkt den Gründern vor Ort zu Gute.

Das CyberLab-Team von Keypoint Visual Management nutzt nun als erstes StartUp die ersten fertiggestellten Räumlichkeiten im CyberLab-IT-Accelerator Baden-Württemberg und kann so von der Förderung durch Land und Stadt profitieren.

Wir freuen uns auf viele weitere vielversprechende Teams, die mit Fertigstellung der nächsten Baustufen die Alte Darre Stück für Stück mit Ideen, Entrepreneurship und Kreativität bevölkern werden!

Jetzt für das CyberLab bewerben

Schon jetzt bietet das CyberLab Gründern neben der Infrastruktur und Büroflächen den Zugang zu einem Mentoringnetzwerk sowie dem Netzwerk des CyberForum. Mit dem Ausbau zum CyberLab IT-Accelerator soll auf ca. 800 qm Arbeitsraum für Jungunternehmer geboten werden.

Das CyberLab richtet sich an StartUps aus der IT- und Hightech-Branche, deren Geschäftsmodell sich insbesondere mit Wachstumsbereichen befasst.
Teams können sich unter www.cyberlab-karlsruhe.de informieren und bewerben.

Der Bau des CyberLab IT-Accelerator wird durch das Land Baden-Württemberg mit Mitteln des EFRE Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie durch die Stadt Karlsruhe gefördert.




Das könnte Sie auch interessieren ...


4 CyberLab-Teams verlassen den Inkubator mit Auszeichnung

Papershift, Campusjäger, PriceNow und MAPT erhalten Prädikat “CyberLab Certified Enterprise 2015” +++ Die StartUps haben 9 Monate lang im Inkubator im...

Happy Birthday, CyberLab!

Inkubator feiert 2-jährigen Geburtstag mit Gründergrillen +++ 17. März im CyberForum +++ Veranstalter: CyberLab und CIE