Backup mal anders gedacht!

Cloud & Store 28.05.2015

Ein Backup unserer Daten, so wichtig wie noch nie. Leider wird es dennoch viel zu oft vernachlässigt. Geschäftlich oder Privat.

Es werden zwar Daten gesichert, aber oft viel zu selten. Meistens wird nicht an eine Aufbewahrung an einem anderen Standort oder gar an die Überprüfung erstellter Backups gedacht. Und selbst wenn alles richtig gemacht wird, so wird selten darüber nachgedacht wie man im Fall eines Falles seine PC's, Notebooks und Server wieder zum Laufen bekommt.

Für die richtige Backupstrategie sollte man also anfangen „anders“ zu denken. Und zwar ausgehend vom schlimmsten Fall. Wie gehe ich vor, wenn meine gesamte IT, also meine Server und PC's oder Notebooks durch einen Virus, Diebstahl, Brand oder einer Naturkatastrophe abhanden oder nicht mehr zu gebrauchen sind. Natürlich stellt sich in so einem Fall auch erst mal die Frage, kann und will ich mein Geschäft überhaupt fortführen. Kommt es zur Entscheidung der Weiterführung stehen die nächsten Schritte wie: Anschaffung neuer IT im Falle eines Diebstahls oder Beschaffung neuer Büroräume und Einrichtung nebst neuer IT.

Mit der richtigen Backupstrategie stellt sich also die Frage, in welcher Zeit bekomme ich mein Geschäft, und/oder meine IT wieder zum Laufen? Diese Zeit, die ja schließlich auch viel Geld und nicht zuletzt auch viele Kunden kosten kann, hängt entscheidend von Ihrer Backupstrategie ab!

Nehmen wir mal den schlimmsten Fall an: Ihre Backups sind bei einem Firmenbrand alle mit verbrannt, da sie keine externe Sicherungsaufbewahrung eingeplant haben. In diesem Fall haben sie wohl Ihre Geschäftsgrundlage verloren, da all Ihre Kunden und Projektdaten verloren gegangen sind. Sie müssten nochmal ganz von vorne anfangen.

Nächster Fall: Sie haben durch einen Firmenbrand oder einem Diebstahl Ihre komplette IT verloren, aber Sie haben noch externe Sicherungen. Na, dies wäre schon mal ein echter Gewinn! Stellt sich jetzt nur noch die Frage, was haben Sie gesichert und ist das aktuelle Backup oder überhaupt ein Backup gesichert worden? Nehmen wir an die Sicherung ist aktuell und es sind auch alle Daten drauf, dann wäre dies schon fast der Hauptgewinn!

Die eigenen Daten wieder zu haben ist die eine Sache. Die laufenden Systeme eine Andere.

Wenn Sie also nur Ihre Daten gesichert haben, müssen Sie in einem Desaster Fall erstmal all Ihre Server, PC's und Notebooks neu installieren! Das heißt im schlechtesten Fall: alle Betriebssysteme installieren. Alle Benutzer, Programme, Einstellungen, Drucker, Berechtigungen, Verknüpfungen usw. müssen neu eingerichtet werden, bevor sie in der Regel Ihre Daten vom Backup wieder einspielen können. Das kostet viel Zeit, Geld und vielleicht auch Kunden!

Daher gehört zu einer richtigen Backupstrategie auch die Überlegungen, wie bekomme ich meine Systeme, also Server, PC's und Notebook, schnellst möglich wieder zum Laufen. Hierzu gibt es unterschiedlichste Technologien die einen schnellen Einsatz Ihrer IT im Fall eines Falles ermöglichen. Das betrifft natürlich nicht nur Ihre ganze IT, sondern auch der Ausfall eines einzigen Servers oder PC’s. Auch dies kann eine lange Ausfallzeit und hohe Kosten mit sich bringen!

Wir von Cloud & Store helfen Ihnen dabei Ihre Backupstrategie so zu optimieren, dass Sie dem Fall des Falles beruhigt entgegen sehen können.

Michael Kaulmann