Brennpunkt: Hohe innere Softwarequalität

generic.de software technologies AG 16.09.2015

Im Mittelpunkt der Messepräsenz des Karlsruher IT-Dienstleisters stehen Individualsoftwarelösungen mit hoher innerer Softwarequalität und Systems-Management-Consulting-Leistungen.

 
Auf der Fachmesse in Stuttgart werden vom 29. September bis 01. Oktober 2015 Produkte und Lösungen präsentiert, um digitale Prozesse in Unternehmen effizienter, einfacher und sicherer zu gestalten.


Auf die Entwicklung von effizienten und zukunftssicheren Individuallösungen hat sich die generic.de AG aus Karlsruhe spezialisiert und bereits im Jahr 2009 Clean Code Development (CCD), ein normgebendes Wertesystem für Softwareentwickler, zum Unternehmensgrundsatz erklärt.

„Individuallösungen stellen eine hohe Manifestation des unternehmensspezifischen Wissens dar und sind von fundamentaler Bedeutung für Unternehmen. Durch die Evolution der IT, die zum Beispiel auch durch die Industrie 4.0 immer stärker beschleunigt und aktiv von der Wirtschaft gefordert wird, ist ein strukturierter Entwicklungsprozess und ein sauberer, verifizierbarer Code für die Zukunftssicherheit von Individuallösungen Voraussetzung, um technologisch am Puls der Zeit zu bleiben. Dies kann bei der Entwicklung von Individuallösungen nur durch den konsequenten Einsatz der Prinzipien und Praktiken von CCD erzielt werden. Dadurch wird eine langfristige Erweiterbarkeit, Investitionssicherheit und letztendlich die Technologieführerschaft gesichert.“ fasst Sebastian Betzin, Chief Technology Officer die entscheidenden Punkte zusammen.

Die generic.de AG entwickelt als IT-Dienstleister und Gold-Kompetenz-Partner in „Application Development“ und „Intelligent Systems“ von Microsoft kundenindividuelle Softwarelösungen auf Basis modernster .NET-Technologien und informiert an seinem Messestand in Halle 1, Stand D71 über die Entwicklung von individuellen Softwarelösungen, die nachhaltige Qualität der entwickelten Software durch CCD und das vielfältige Consulting-Dienstleistungsportfolio des Geschäftsbereichs Systems Management.

Als Spezialist für die Microsoft System-Center-Familie unterstützt generic.de von der Planung bis hin zur Konfiguration und Administration der einzelnen Microsoft-System-Center-Produkte. Zusätzlich entwickelt der IT-Dienstleister kundenindividuelle leistungsstarke Schnittstellen, intelligente Add-ons für bestehende Systeme und innovative Eigenprodukte.

Von Web-Apps über Mobile Devices bis hin zu Cloud-Lösungen: Die .NET-Spezialisten aus Karlsruhe entwickeln individuelle und passgenaue Softwarelösungen; Unikate in Form von Softwarelösungen. Dazu gehören auch Softwaresanierungsprojekte, um Technische Schulden bei historisch gewachsenen Individuallösungen zu eliminieren.

„Technische Schulden stellen für Unternehmen ein ernstzunehmendes wirtschaftliches Risiko dar. Nicht allein weil der finanzielle Aufwand enorm ist und die Weiterentwicklung substanziell beeinträchtigt, sondern vorallem weil Technische Schulden in den meisten Fällen gar nicht erkannt oder sogar bei Neuentwicklungen erschreckenderweise immer noch unbemerkt aufgebaut werden. Das hat fatale Folgen: Die Technischen Schulden steigen weiter an, die Nachvollziehbarkeit sinkt und die Abhängigkeiten werden zunehmend komplexer. Ein Kreislauf, den es schnellstmöglich zu erkennen und zu zerbrechen gilt! Bei Neuentwicklungen sollte  von Anfang an auf Zukunftssicherheit durch Clean Code Development gesetzt werden; ebenfalls bei Softwaresanierungen.“ ergänzt Sebastin Betzin.

Die Besucher können an einem exklusiven Messegewinnspiel teilnehmen und 5 Tage .NET-Enwicklungspower & 1 Tag Coaching durch einen .NET-Senior-Software-Architekt der generic.de AG gewinnen.

Weitere Informationen & Eintrittstickets: www.generic.de/events/it-business-2015

Weitere Informationen
generic.de software technologies AG – Magdalene Reichart
Zeppelinstraße 15, 76185 Karlsruhe
Tel.: +49 (721) 61 90 96-0 – Fax.: +49 (721) 61 90 96-99
info@generic.dewww.generic.de

 

Über die generic.de software technologies AG

Die generic.de software technologies AG, gegründet 1999, ist der führende Partner für die Entwicklung von individuellen und passgenauen Softwarelösungen. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung realisiert das Karlsruher Unternehmen auf Grundlage von Microsoft.NET innovative Softwarelösungen und Eigenprodukte. Als eines der ersten Software-Unternehmen Deutschlands setzt die generic.de AG unternehmensweit auf nachhaltige Softwareentwicklung durch Clean Code Development. Hierdurch wird das Ziel einer hohen inneren Softwarequalität konsequent verfolgt, wodurch eine langfristige Erweiterbarkeit gewährleistet wird und Investitionssicherheit garantiert werden kann. Ausgezeichnet als Gold-Kompetenz-Partner von Microsoft, verfügt die generic.de AG über erstklassiges Know-how im Umgang mit etablierten und neuesten Microsoft-Technologien. Im Geschäftsbereich Systems Management bietet die generic.de AG professionelle Dienstleistungen zur optimierten Überwachung von IT-Landschaften aus einer Hand an. Zum Einsatz kommen hochwertige Produkte wie Microsoft System Center 2012 oder NetIQ AppManager. Ergänzend dazu werden Beratungs- und Implementierungsleistungen rund um die Sicherheitslösungen Alert Messaging Server (AMS) und LogApp des österreichischen Herstellers iQSol angeboten. Die generic.de software technologies AG zählt namhafte Unternehmen aus allen Unternehmensgrößen und Branchen zu ihren Kunden. Mehr unter www.generic.de.