Business Angels des CyberForum investieren in Inreal Technologies GmbH

CyberForum 24.10.2013

Die Inreal Technologies GmbH bietet seit ihrer Gründung im Jahr 2011 anhand
von Hard- und Software die Möglichkeit, sich in virtuellen Räumen zu bewegen
und so eine frühzeitige Entscheidungssicherheit in Planungs- und Verkaufsprozessen zu gewinnen. Dies geschieht unter anderem durch eine
Spezialbrille sowie durch einen Joystick, mit deren Hilfe sich Entscheider durch
die Umgebung geplanter Bauprojekte bewegen können. Auf Basis von
Planungsdaten stellt Inreal Technologies die jeweilige Branchenlösung von
Wiedergabehardware bis hin zum realistischen 3D-Inhalt zur Verfügung.

Nun hat sich das junge Unternehmen nicht nur die Unterstützung des High-
Tech Gründerfonds, sondern zudem die finanzielle Förderung zweier Business
Angels aus dem Investorennetzwerk des CyberForum gesichert. Unter anderem
konnte der ehemalige CyberForum-Vorstand Elmar Buschlinger für die Idee
gewonnen werden. So soll bei Inreal Technologies nun die Kundennähe durch
weitreichenden Service und Produktanpassungen deutlich ausgebaut werden.
Außerdem wird das zusätzlich gewonnene Kapital in die flächendeckende
Ausweitung der Produktpalette sowie in die Minimierung des
Integrationsaufwands für Kunden investiert.

Weitere Informationen zur Inreal Technologies GmbH stehen online unter
http://www.inreal-tech.com/ zur Verfügung.