CODE_n in Karlsruhe: Den entspannten Vorsprung nutzen

CyberForum 21.07.2016

Zukunftsweisende Technologien präsentieren und Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kreativbranche vernetzen – darum geht es primär beim CODE_n new.New Festival.

Vom 20. bis 22. September 2016 bringt das Innovationsfestival im Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) Pioniere und digitale Vordenker mit Innovationsteams, Wissenschaftlern und interessierten Besuchern zusammen. Außerdem wird im Rahmen des Festivals am 21. September der mit 30.000 Euro dotierte CODE_n Award verliehen, für dessen Finalrunde sich 52 junge Unternehmen aus 11 Ländern qualifiziert haben.

Zwei Finalisten aus Karlsruhe

Das internationale Event, das von 2011 bis 2015 im Rahmen der CeBIT in Hannover stattfand, kommt dieses Jahr mit vielen neuen, aber auch bewährten Elementen nach Karlsruhe. CODE_n steht für „Code of the New“, die DNA der Innovation. An drei Tagen bietet CODE_n im ZKM ein umfangreiches Konferenzprogramm auf mehreren Bühnen, renommierte Highlight-Speaker, eine Innovations-Area als Marktplatz für Inspiration, Austausch und Präsentation eindrucksvoller Geschäftsmodelle, digitale Medieninszenierungen sowie ein inspirierendes Abendprogramm.

CODE_n spürt weltweit die spannendsten Startups auf und prämiert die besten Geschäftsmodelle – auch zwei Unternehmen aus Karlsruhe haben sich für das Finale des diesjährigen CODE_n Award qualifiziert, Kinemic und otego. Das Festival schafft Orte, an denen sich ambitionierte Vorreiter begegnen und an der Gestaltung der digitalen Zukunft arbeiten. Hier können sich Firmen präsentieren, Entwicklungsziele definieren und Kooperationspartner von morgen finden. Festivaltickets sind im Vorverkauf unter www.newnewfestival.com erhältlich.

Raum für digitale Trendthemen

„Karlsruhe ist ein echter Hidden Champion. Die Region glänzt mit einem inspirierenden Ökosystem; engagierte und innovative Partner. Ausschlaggebend war letztlich auch unser Veranstaltungsort: das Zentrum für Kunst und Medien. In der ehemaligen Munitionsfabrik verschaffen wir digitalen Trendthemen den nötigen Raum und begeistern mit neuen Technologien. Innovation in Verbindung mit avantgardistischer Medienkunst – eine prickelnde Mischung für das erste CODE_n new.New Festival“, so Ulrich Dietz, Vorstandsvorsitzender der GFT Technologies SE und Initiator von CODE_n.

„Das new.New Festival von CODE_n, erstmals in Karlsruhe, ist ein echter Knaller und wird der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Denn hier hat Innovation seit jeher eine Heimat, hier arbeiten Wissenschaft, Wirtschaft und Bürgergesellschaft Hand in Hand für eine erfolgreiche Zukunft. Und was das Besondere ist: Wir sind uns dieser Stärken sicher und bewusst, präsentieren sie unaufgeregt und gelassen. Wir leben das Leitmotiv unserer Stadt, den 'Entspannten Vorsprung', Tag für Tag. Das macht Karlsruhe zu einer der digitalsten wie lebenswertesten Städte Deutschlands." Deshalb lädt Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die digitale Jugend der Welt zu diesem dreitägigen Innovationsfestival nach Karlsruhe ein. „Überzeugen Sie sich selbst: Karlsruhe ist voller Lebensfreude und Dynamik, hier macht es Spaß, miteinander die Zukunft zu gestalten.“

„Das ZKM ist eine weltweit einzigartige Kulturinstitution. Es erweitert die originären Aufgaben eines Museums – wie Sammeln und Ausstellen – um sowohl raum- als auch zeitbasierte Künste und um Forschung und Produktion von neuester Technologie. Für das Innovationsfestival ist es ein idealer Ort, weil es eine weltweit renommierte Experimentierstätte der digitalen Kunst und ein Leuchtturm des digitalen Wandels ist “, so Prof. Dr. Peter Weibel, Vorstand des ZKM.

Abschlussparty mit Schlosslichtspielen vor dem Schloss

Extra für CODE_n werden die Schlosslichtspiele bis 25. September verlängert: Zu der CODE_n-Abschlussparty mit Live-Musik vor dem Schloss am 22. September sind alle Karlsruher und Karlsruherinnen eingeladen. Und am 20. September können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen von CODE_n den Kreativpark Alter Schlachthof bei einem After-Conference-Abend kennenlernen. Highlights sind der CyberChampionsAward mit Keynote, Preisverleihung und party.Party und die OpenStage #GamesBW. 

Die Tickets zur CODE_n sind ab sofort im Verkauf.

Bildquelle: Stadt Karlsruhe

Text: Stadt Karlsruhe / CyberForum




Das könnte Sie auch interessieren ...


Finalisten der CyberChampions Awards 2016 stehen fest

Preisverleihung im Rahmen des CODE_n new.New Festivals +++ Rahmenprogramm: Keynote von FOCUS-Chefkorrespondent Holger Schmidt und AfterShow-Party +++...