Countdown zum CyberCup 2014

generic.de software technologies AG 28.05.2014

In wenigen Wochen geht es in Brasilien um den WM-Titel und in Karlsruhe um den CyberCup. Die „Elf“ der generic.de AG spielt beim regionalen IT-Fußball-Turnier um die begehrte Trophäe und unterstützt den Veranstalter CyberForum e.V. als Förderer und Sponsor von Fanartikeln.

Unter dem Motto „mit Spaß zum Erfolg“ tritt die Fußballmannschaft des IT-Dienstleisters am 27. Juni 2014 beim Fußball-Turnier CyberCup an. Bis zu 24 Unternehmen, die alle Mitglieder im CyberForum sind, werden „Stutzen“ statt „Krawatten“ anziehen und sich an diesem sportlichen und spannenden Teambuilding-Event beteiligen. Das Turnier startet am Freitag, 27. Juni um 13:00Uhr im Stadion des SV Beiertheim und geht gegen 19:00Uhr in die Finalrunde. Parallel zum Turnier organisiert generic.de ein Torwandschießen und sponsert ausgewählte Fanartikel für alle Fans, die ihre favorisierte Mannschaft anfeuern möchten. Alle Teilnehmer erwartet ein buntes Rahmenprogramm und eine Autogrammstunde mit dem deutschen Fußballtrainer und ehemaligen Fußballspieler Edgar Schmitt - legendärer Stürmer beim KSC und damaliger Torschützenkönig der Europa-League.

„Mit  der Teilnahme am CyberCup leisten wir einen Beitrag zur Stärkung unseres sportbegeisterten Teams. Wir engagieren uns bereits zum fünften Mal beim IT-Fußball-Turnier und wurden 2012 CyberCup Champions. Dieses Jahr wollen wir wieder den Titel holen“ erklärt Michael Puder, Vorstandsvorsitzender der generic.de AG, mit einem Augenzwinkern. „Das Wichtigste ist jedoch gutes Wetter, viele Fans, die eine gute Stimmung sichern, die Mannschaften anfeuern und den Teamgeist verstärken. Dann wird das Sportfest für alle wieder ein Riesenspaß.“

Weitere Informationen
generic.de software technologies AG – Magdalene Reichart
Zeppelinstraße 15, 76185 Karlsruhe
Tel.: +49 (721) 61 90 96-0 – Fax.: +49 (721) 61 90 96-99
info@generic.de – www.generic.de


Über die generic.de software technologies AG

Die generic.de software technologies AG, gegründet 1998, ist der führende Partner für die Entwicklung von individuellen und passgenauen Softwarelösungen. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung realisiert das Karlsruher Unternehmen auf Grundlage von Microsoft.NET innovative Softwarelösungen und Eigenprodukte. Als eines der ersten Software-Unternehmen Deutschlands setzt die generic.de AG unternehmensweit auf nachhaltige Softwareentwicklung durch Clean Code Development. Hierdurch wird das Ziel einer hohen inneren Softwarequalität konsequent verfolgt, wodurch eine langfristige Erweiterbarkeit gewährleistet wird und Investitionssicherheit garantiert werden kann. Ausgezeichnet als Gold-Kompetenz-Partner von Microsoft, verfügt die generic.de AG über erstklassiges Know-how im Umgang mit etablierten und neuesten Microsoft-Technologien. Im Geschäftsbereich Systems Management bietet die generic.de AG professionelle Dienstleistungen zur optimierten Überwachung von IT-Landschaften aus einer Hand an. Zum Einsatz kommen hochwertige Produkte wie Microsoft System Center 2012 oder NetIQ AppManager. Ergänzend dazu werden Beratungs- und Implementierungsleistungen rund um die Sicherheitslösungen Alert Messaging Server (AMS) und LogApp des österreichischen Herstellers iQSol angeboten. Die generic.de software technologies AG zählt namhafte Unternehmen aus allen Unternehmensgrößen und Branchen zu ihren Kunden. Mehr unter www.generic.de.


Über das Cyber Forum e.V.
Das CyberForum e.V. ist mit über 1.000 Mitgliedern das größte regional aktive Hightech.Unternehmer.Netzwerk. in Europa. Im CyberForum vernetzen sich Unternehmer, Gründer, Kreative, Mitarbeiter aus Forschungseinrichtungen und Institutionen, Studierende, Business Angels und Auszubildende. Insgesamt repräsentieren die Mitglieder über 22.000 Arbeitsplätze.
2013 wurde das CyberForum vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg und der European Cluster Excellence Initiative als erfolgreichstes Cluster landesweit und als das führende IT-Netzwerk in Europa ausgezeichnet.
Das CyberForum organisiert rund 160 Veranstaltungen pro Jahr zum Netzwerken und Weiterbilden, etwa die InfoMärkte, RoundTables, Kongresse und Workshops. 2013 zogen die Veranstaltungen fast 10.000 Besucher an. Einen weiteren Schwerpunkt bilden eigene Angebote für spezielle Zielgruppen: das Gründerzentrum CyberLab, Mentoring & Coaching, der Zugang zu einem eigenen Investorennetzwerk oder die Ausbildungsinitiative für Azubis. Außerdem engagiert sich das CyberForum in Clustern und Verbundprojekten, so verantwortet es die Gesamtkoordination der landesweiten Initiative smart businessIT und ist die regionale Koordinierungsstelle des Software-Cluster für Nordbaden. Der Software-Cluster wurde im Spitzenclusterwettbewerb der Bundesregierung ausgezeichnet.
1997 als Private Public-Partnership gegründet, beschäftigt das CyberForum mittlerweile ein Team von mehr als 30 Mitarbeitern. 2011 wurde zusätzlich die CyberForum Service GmbH gegründet, eine 100-prozentige Tochter des CyberForum e.V., die Unternehmen bei der Fördermittelakquise unterstützt.