Crowdtesting-Plattform Testbirds wird Partner des AppArtAward

CyberForum 03.05.2013

Auf Herz und Nieren, sprich auf Usability und mögliche Bugs, werden die Einreichungen für den AppArtAward getestet. Und natürlich muss das Design überzeugen, schließlich geht es um Kunstwerke im App-Format.

Zur Vorauswahl der eingereichten Apps steht dem ZKM und dem CyberForum nun die Testbirds GmbH zur Seite: die Münchner Firma hat sich auf Crowdtesting von Apps, Webanwendungen und Games spezialisiert. Die Crowd besteht in diesem Fall aus vielen registrierten Nutzern der Plattform. Die sogenannten „Birds“ haben unterschiedliche IT-Erfahrungen und verschiedene Ausbildungs-und Erfahrungshintergründe – somit werden die Apps realitätsgerecht getestet. Professionelle Projektmanager analysieren in einem nächsten Schritt die Testergebnisse der Crowd und machen eine Auswertung.

Wer übrigens selber noch eine App für den AppArtAward einreichen will, kann das noch bis zum 12. Mai tun. Infos zu den Preiskategorien und zum Ablauf gibt es unter www.app-art-award.org
Die Preisverleihung findet am 12. Juli 2013 im ZKM statt.