Das CyberForum gratuliert Restube zum Deutschen Gründerpreis

CyberForum 01.07.2015

Ein Krampf im Bein, Kreislaufprobleme oder eine plötzliche Panikattacke sind wohl der Alptraum eines jeden Wassersportlers. Restube will den Wassersport sicherer machen – mit seinem weltweit einzigartigen Produkt, einer sich selbst aufblasenden Rettungsboje, wurde das Unternehmen gestern mit dem Deutschen Gründerpreis in der Kategorie StartUps ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich von den Partnern stern, Sparkassen, ZDF und Porsche ausgelobt.

„Dass ein StartUp aus der TechnologieRegion und Mitglied des CyberForum den renommierten Deutschen Gründerpreis erhält, ist einmal mehr ein Zeichen für unseren zukunftsträchtigen Gründerstandort. Hier wird an hochrelevanten Themen gearbeitet“, freut sich David Hermanns, Geschäftsführer des CyberForum und ergänzt: „Das Restube-Team hat 2013 den CyberChampions Award gewonnen und setzt mit der Auszeichnung durch den Deutschen Gründerpreis nun seine Erfolgsserie fort.  Wir gratulieren Restube und wünschen auch weiterhin viel Erfolg!“ 

Restube überzeugte bereits über 20.000 Nutzer weltweit. Der Airbag für Wassersportler ist einfach zu bedienen: Ein kurzer Zug am Auslöser, und sekundenschnell bläst sich die gelbe Rettungsboje zu voller Größe auf.

Weitere Infos und Shop unter http://restube.eu/