Der Anfang vom Abschluss – erster Finish IT-Kurs gestartet

CyberForum 10.11.2011

Sie haben ein konkretes Ziel vor Augen, die sechs männlichen und zwei weiblichen Teilnehmer des ersten Kurses von „Finish IT“, der jetzt gestartet ist. Das war zwischenzeitlich eher nicht so – Finish IT wendet sich speziell an Studienabbrecher und Quereinsteiger, die Vorkenntnisse in Informatik mitbringen und nicht dauerhaft als Ungelernte jobben wollen.

Berufsbegleitend werden sie jetzt in knapp einem Jahr nachqualifiziert und bringen ihr Wissen über Java und Co. auf den neuesten Stand. Bei erfolgreichem Absolvieren des Kurses winkt nächsten Dezember die Teilnahme an der IHK-Prüfung und damit der anerkannte Abschluss als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration.
„Das ist schon ein besonderer Moment“ erklärte Finish IT-Projektleiter Günter Breuninger, als er die Teilnehmer am ersten Kurstag begrüßt. „Heute ernten wir die Früchte der ersten Beratungsgespräche und Kooperationen, denn hier stehen acht hochmotivierte junge Menschen, die wieder ganz genau wissen, worauf sie hinarbeiten.“ Alle Teilnehmer haben einen Arbeitsvertrag bei einem IT-Unternehmen in der Tasche.

Natürlich soll es nicht beim ersten Kurs bleiben. Inzwischen hat bereits eine weitere Matching-Veranstaltung stattgefunden, bei der sich zahlreiche Firmen und Bewerber/innen direkt kennenlernen konnten. Der nächste Kurs ist für April/Mai 2012 geplant, Bewerbungen sind ab sofort möglich. Studienabbrecher, Quereinsteiger und Migranten mit akademischen Vorkenntnissen sind genauso aufgerufen, sich zu bewerben, wie Unternehmen, die sich über die Nachqualifikation Fachkräfte sichern wollen.