Deutsches Krebsforschungszentrum setzt econda Site Monitor ein

econda GmbH 08.12.2011

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) optimiert seine Webseite www.dkfz.de mit econda Web-Analyse. Mit dem Site Monitor bieten die Spezialisten der econda GmbH dem DKFZ ein umfassendes und datenschutzgeprüftes Analyseinstrument, das Informationen zur Erkennung von Besucherinteressen und zur Optimierung der Website-Usability bereitstellt.
Das DKFZ führte einen Relaunch seiner Webseiten durch, in denen Site Monitor und Click Monitor zum Einsatz kamen. Um den neuen Webauftritt bedienfreundlich und besucherorientiert zu gestalten, wurde mittels des Site Monitor analysiert, welche Website-Angebote von den Besuchern besonders häufig geklickt und welche weniger angenommen wurden. Die exakten Ergebnisse trugen maßgeblich bei der Entscheidungsfindung bei, welche Angebote auf den neuen Webseiten notwendig sind.
Das Deutsche Krebsforschungszentrum erforscht mit mehr als 2.500 Mitarbeitern, darunter renommierte Mediziner wie der Nobelpreisträger Prof. Harald zur Hausen, wie Krebs entsteht und suchen nach Strategien, die dabei helfen, den Krebs früher zu erkennen, besser zu behandeln und zu verhindern, dass Menschen an Krebs erkranken.



***

Über econda GmbH

Die econda GmbH mit Sitz in Karlsruhe ist der Spezialist für erfolgreiches Web-Controlling. econda High-End Web-Analyse ist bei über 1000 E-Commerce-Unternehmen erfolgreich im Einsatz. econda Lösungen sind jeweils exakt auf die Anforderungen von Online-Versandhändlern, Website-Betreibern, Agenturen, Vergleichsportalen, Advertisern, Marketern und Publishern zugeschnitten und liefern in Echtzeit und 100% datenschutzkonform Entscheidungsgrundlagen für dauerhaften Erfolg und Umsatzsteigerung. Dabei steht das econda Team seinen Kunden mit Web Analytics-Expertise aus hunderten Projekten beratend zur Seite. Von Fachleuten immer aufs Neue bestätigt wird die hohe Qualität durch Top-Platzierungen in Rankings und Studien. So zählt econda laut aktuellem IdealObserver Ranking zu den Top Web Analytics Anbietern weltweit. Aus diesem Grund haben sich zahlreiche namhafte Unternehmen für econda entschieden wie u.a. s.Oliver, MEXX, Galeria Kaufhof, KLiNGEL, Heine, BADER, Versandhaus Walz, billiger.de, swoodoo, SoQuero, Deichmann, 1&1, FC Bayern München, WEB.DE, neckermann.ch, Conrad Elektronik Norden AB, EDEKA, real,-, GMX, Haufe Lexware, Villeroy & Boch, Channel21, Strenesse und Dallmayr. Mehr Informationen finden Sie auf www.econda.de.