„DevCamp Karlsruhe“ bietet Plattform für direkten Wissensaustausch unter Entwicklern

CyberForum 04.03.2014

Vom 21. bis 23. März 2014 findet in Karlsruhe zum zweiten Mal das DevCamp statt. Die Schwesterveranstaltung des etablierten BarCamp Karlsruhe fokussiert sich auf Entwickler, die direkt ins Geschehen einbezogen werden. So gibt es hier keine Zuschauer, sondern nur Mitwirkende. Jeder Teilnehmer bekommt dabei die Zeit, seinen Vortrag, Workshop oder eine einfache Diskussionsrunde durchzuführen.

Pizza, Development und Networking
Kick-off der Veranstaltung ist bereits am Freitagabend, 21. März, mit Pizza, Kicker, Tischtennis und PlayStation. Hier können sich die Teilnehmer in lockerer Runde kennenlernen und die Gelegenheit zum Networking nutzen.

Am Folgetag, 22. März, ist offizieller Start um 9 Uhr mit der Registrierung sowie einem gemeinsamen Frühstück. Dann geht es ans Eingemachte: Zu Beginn jedes Veranstaltungstages werden die Vorschläge der Teilnehmer zu einem Thema gesammelt, über das sie gerne sprechen möchten. Im Anschluss wird jedem ein etwa 45-minütiger Zeit-Slot für einen Vortrag, die dazu gehörende Diskussionsrunde sowie ein Raum zugewiesen. Ziel ist es, den Wissensaustausch unter den Teilnehmern zu fördern und in Pausen wie beim Mittagessen oder bei Kaffee und Eis auch den Kontakt zur Karlsruher Wirtschaft herzustellen.

Unterstützt wird das DevCamp von den Firmen Gameforge AG, esentri AG, synyx GmbH & Co. KG, Netpioneer GmbH, exensio GmbH, EXXETA AG und DER PUNKT GmbH. Die Gameforge AG stellt als Platin-Sponsor die Veranstaltungsräume in der Albert-Nestler-Straße 8 in Karlsruhe.

Details zum „DevCamp Karlsruhe“ sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter www.nerd-zone.com/devcamp

Stimmen der Sponsoren zum DevCamp:
esentri AG
„Wir haben eine Mission! Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. Daher freuen wir uns schon sehr, beim DevCamp auf Gleichgesinnte zu treffen, die viele neue Ideen haben und gerne über aktuelle Development-Themen diskutieren. Also, bis bald in Karlsruhe!”
Barbara Przeklasa, Head of Marketing and Communications, esentri AG  

Gameforge AG
„Nach dem mehr als gelungenen Auftakt des DevCamp im vergangenen Jahr steht für uns außer Frage, die Initiative auch in 2014 als Hauptsponsor mit allen Mitteln zu unterstützen. Der rege Erfahrungsaustausch, die vielen kreativen Ideen und das tolle Miteinander zwischen Menschen, die die Leidenschaft für Entwicklung und neue Technologien teilen – all das sind Punkte, die auch für die Arbeit bei Gameforge so bezeichnend sind. Wir freuen uns jedenfalls schon sehr auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die wir im März bei uns begrüßen dürfen.“
Tanja Weerts, Director PR, und Jochen Nawrotzki, Junior PR-Manager, Palado GmbH – a Gameforge Company

synyx GmbH & Co. KG
„Wir von der synyx GmbH & Co. KG freuen uns, auch in diesem Jahr wieder das DevCamp als Sponsor zu unterstützen. Das Event letztes Jahr war unserer Ansicht nach ein voller Erfolg. Wir fördern immer wieder gerne solche Events, da diese eine Bereicherung für die Technologie-Region Karlsruhe sind.“
Katja Arrasz-Schepanski, Marketing Communications Managerin, synyx GmbH & Co. KG