Die sieben Todsünden der Informationssicherheit

CyberForum 02.03.2016

Security sells – IT-Sicherheit ist nach wie vor ein heiß diskutiertes und wirtschaftlich hochrelevantes Thema, denn Sicherheitsprobleme können nicht nur hohe Kosten, sondern auch einen erheblichen Imageschaden verursachen. Dirk Fox, Gründer und Geschäftsführer der Secorvo Security Consulting GmbH in Karlsruhe, gibt deshalb beim nächsten InfoMarkt Tipps, wie sich vor allem kleine und mittlere Unternehmen besser gegen Hackerangriffe schützen können.

Dirk Fox ist Autor von mehr als 150 Veröffentlichungen zur Informationssicherheit und externer Datenschutzbeauftragter mehrerer Unternehmen. Sein Unternehmen wurde mit dem "Landespreis Baden-Württemberg für Junge Unternehmen" (2002), dem "Sicherheitspreis Baden-Württemberg" (2007), dem Preis "Best of Consulting" der WirtschaftsWoche in der Kategorie IT-Strategie (2010) und dem Qualitätssiegel "Top Consultant" (2015) ausgezeichnet.

Der Eintritt zum InfoMarkt ist dank der Unterstützung durch unsere Sponsoren, TelemaxX Telekommunikation GmbH und Fritz & Macziol GmbH, wie immer frei. 

Auch neue Mitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, das Netzwerk bei Bier, Brezeln und interessanten Gesprächen kennenzulernen.

Hier gehts zur Anmeldung.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts Be Wiser statt, welches durch die Europäische Union im 7. Forschungsrahmenprogramm unter dem Förderkennzeichen 319907 gefördert wird. Be Wiser hat sich zum Ziel gesetzt, die Bevölkerung über die Gefahren von CyberCrime aufzuklären.


Bild: maxkabakov/Thinkstock