Die wollen nicht nur spielen …

CyberForum 06.08.2012

Spielen, auf Neudeutsch Gaming - der bloße Begriff löst eine Menge Klischees aus. Fantasy-trifft-Hightech-Parallelwelten, Rollenspiele, Quests, Tüfteln, Highscores und Fortschrittsbalken scheinen lustig oder spannend zu sein, aber nichts, das mit ernsthafter Arbeit zu tun hat.

Wieso nicht? Warum nicht einfach das, was Spiele so reizvoll macht, auf andere Themen übertragen und damit die Motivation erhöhen, sich mit diesen Themen zu befassen? Gamification, Spielifizierung, tut genau das: Mit ihr halten spieltypische Elemente und Prozesse Einzug in Gebiete, die vorher häufig als reines Pflichtprogramm empfunden wurden. Dabei kann  die kindliche Spielfreude zu sehr erwachsenen Ergebnissen führen, etwa hinsichtlich Benutzerengagement, ROI, Datenqualität, Kundenbindung …

Deshalb lohnt sich die Teilnahme am

Business Play 2012 Enterprise Gamification Symposium & Workshop

Erstmalig treffen internationale Experten der Gamification in Karlsruhe zusammen, um in Vorträgen so unterschiedliche Aspekte zu beleuchten wie „Gamification & Strategic Planing“ oder „Gamification & Business Applications“. Es bleibt nicht bei der Theorie: In fünf Workshops üben sich die Teilnehmer direkt in der Praxis und gehen bestimmte Herausforderungen Ihrer Unternehmen spielerisch an. Themenvorschläge dazu reichen die Teilnehmer vorher selbst ein.

Um entsprechend lebhafte Diskussionen zu sichern, ist die Teilnahme limitiert. Wenn Sie teilnehmen möchten, füllen Sie bitte den kleinen Bewerbungsbogen hier aus.

Sie möchten erst noch mehr wissen?  bizplay 2012 hat eine eigene Homepage unter: www.bizplay.org