ERP-Softwarehersteller abas ernennt Mark Muschelknautz zum neuen Head of Marketing

abas Software AG 17.02.2014

Karlsruhe, 17.02.2014 – Der deutsche Softwarehersteller abas ernennt Mark Muschelknautz (39) zum Head of Marketing. Muschelknautz übernimmt ab Januar 2014 die weltweite Verantwortung für die Marketing- und Kommunikationsaktivitäten des Karlsruher Unternehmens und berichtet direkt an CSO Mario Raatz.
Mit fast 1.000 Experten an 65 Standorten in 28 Ländern zählt die abas Gruppe zu den weltweit führenden Anbietern integrierter Unternehmens-software (ERP) für mittelständische Unternehmen.

International erfahren
Die Verpflichtung Muschelknautz deutlich, dass die Karlsruher auch im Ausland ehrgeizige Wachstumsziele verfolgen. Muschelknautz bringt langjährige Erfahrung im Aufbau internationaler Marketing- und Vertriebsstrukturen mit. Für die Mindjet Corporation aus San Francisco –  Hersteller der Mindmapping-Software MindManager – und die ebenfalls amerikanische Notable Solutions (NSI) koordinierte er die Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen in Zeiten massiven Wachstums und Expansion in zahlreichen europäischen Märkten. Zuvor hatte Muschelknautz maßgeblich daran mitgewirkt, den Neu-Isenburger Softwarehersteller Matrix42 AG von einem regionalen Systemhaus zum internationalen Hersteller unter dem heutigen Namen umzubauen.

Globale Markenbekanntheit ausbauen
Seine künftigen Prioritäten sieht Muschelknautz im Aufbau der globalen Markenbekanntheit und praktischen Vertriebsunterstützung der 65 Standorte der abas Gruppe: „abas hat laut aktueller Vergleichsstudie* unter allen global tätigen ERP-Herstellern die höchste Kundenzufriedenheit und ist die am meisten weiterempfohlene ERP-Software im Feld – das weiß aber keiner. Ähnlich wie viele unserer Kunden sind auch wir ein Hidden Champion. Mit unseren Partnern verfolgen wir das Ziel, abas als einen der führenden ERP-Anbieter für den Mittelstand im In- und Ausland bekannt zu machen. Dazu werden wir massiv in Demand Generation Aktivitäten investieren und die Marke abas modernisieren."

Pressekontakt:
abas Software AG
Christoph Harzer
Südendstr. 42
76135 Karlsruhe
Tel.: +49 721/9 67 23-0
Fax   +49 721/9 67 23-100
presse@abas.de
www.abas.de