Erster GROW Wettbewerb der Pioniergarage

CyberForum 29.01.2014

Bereits am 21.01.2014 zeichnete die Pioniergarage im Senatssaal des KIT vor großem Publikum die Teams Campusjäger, Meet&Eat und WeeLabs als die Gewinner des Gründerwettbewerbs GROW aus.

Erstmals erstreckte sich der Ideenwettbewerb für StartUp-Teams über ein gesamtes Semester. Gemäß dem Motto „Hier ist deine Spielwiese – Das ist deine Chance! – 10 Wochen – 1.000€ Preisgeld“ wurden die teilnehmenden Teams 10 Wochen lang von erfahrenen Mentoren begleitet, nahmen an Workshops teil und hatten neben der Möglichkeit, Ideen auszuprobieren, auch mehrfach die Chance, ihre Ideen zu präsentieren.

Sieben der ursprünglich 14 Teams trugen nun noch einmal final ihre Modelle vor der 6-köpfigen Jury vor, die mit Holger Kujath, Sven Häwel, Matthias Hornberger, Klaas Kersting, Tim Stracke und Prof. Orestis Terzidis äußerst prominent besetzt war.

Der Hauptorganisator von GROW, Sebastian Meyer, zeigte sich sehr zufrieden: "Das erklärte Ziel, mehr Studenten zum Gründen zu bewegen, ging voll auf. Der Wettbewerb hat gezeigt, wie viel kreatives Potential in den Karlsruher Studenten steckt."

Hauptsponsor der Veranstaltung ist die Firma Knuddels, die mit dem zur Verfügung gestellten Budget auch die Preisgelder in der Höhe von insgesamt 1.750€ ermöglichte.


Weitere Informationen zum GROW Wettbewerb und zur Preisverleihung, sowie die Pressemeldung der Pioniergarage.