Et voilà Industrie 4.0: eine persönliche Einschätzung

Mitglieder 08.04.2015 DR. THOMAS + PARTNER GmbH & Co. KG

Industrie 4.0 beschreibt derzeit den nachhaltig tief greifenden Wandel in Sachen unternehmerisches Handeln. Zumindest wollen uns so einige Futuristen das sogenannte „Internet der Dinge“ inklusive den ’nice to haves’ Big Data, Cloud-Computing, Smartphone und Datenbrille als eben dieses Industrie 4.0 schmackhaft machen. Keine Frage, durch das Internet getrieben, wachsen reale und virtuelle Welt immer weiter zusammen: eine persönliche Einschätzung.

Die Welt habe einen Bedarf von vielleicht fünf Computern, soll der frühere Vorstandsvorsitzende von IBM, Thomas J. Watson (1874-1956), einmal gesagt haben. Was würde er wohl von der aktuellen Hard- und Softwareentwicklung halten? Zur damaligen Zeit hätten öffentliche Wahrsagungen zu den Themen Industrie 4.0 und Internet der Dinge, wenn diese damals schon präsent gewesen wären, wahrscheinlich eine weiße Weste sowie Vollpension in der Psychiatrie zur Folge gehabt. Aber was bedeutet eigentlich Industrie 4.0, was das Internet der Dinge?


Lesen Sie weiter auf Dr. Thomas + Partner.


Teaserbild: Werner Wittersheim / CC BY-NC 2.0