generic.de AG gründet Tochterunternehmen LeanObjects GmbH

generic.de software technologies AG 09.07.2015

Der Karlsruher IT-Dienstleister generic.de hat am 28.05.2015 mit der Almert Logistic Intelligence und der Unternehmensberatung OptING.de Professor Dr.-Ing. Volker Bräutigam ein Unternehmen gegründet, das kundenindividuelle Lösungskonzepte für die Intralogistik anbietet.

Als Geschäftsführer der LeanObjects GmbH wurden Michael Speer, Vorstand der generic.de AG und Toni H. Almert, Geschäftsführer der Almert Logistic Intelligence berufen. Die Leitung des Vertriebs sowie die Prozessberatung und Einführung von softwarebasierten Routenzugsystemen liegen in der Verantwortung von Toni H. Almert und Professor Dr.-Ing. Volker Bräutigam. Michael Speer verantwortet den Bereich Softwareentwicklung. Er wird weiterhin als Vorstand für die kundenindividuelle Softwareentwicklung der generic.de AG verantwortlich zeichnen.


Die LeanObjects GmbH berät Unternehmen in allen Fragen rund um die softwaregestützte Planung, Einführung und Steuerung von Routenzüge und bietet dafür maßgeschneiderte Softwarelösungen, Planungs-, Einführungs- und Steuerungsberatung, Schulungen und zahlreiche weitere Dienstleistungen an. Bei ihrer Arbeit kann das Team auf über siebzehn Jahre Kompetenz und Erfahrung aus der Logistikberatung und Softwareentwicklung zurückgreifen.


„Mit dem gegründeten Tochterunternehmen wollen wir unser Engagement in der Logistikbranche verstärken und dabei die softwarebasierte Planung, Einführung und Steuerung von Routenzügen forcieren. Die Steuerungssoftware LeanDesigner, die zusammen mit Praktikern aus der Intralogistik entwickelt wurde, versteht sich als Werkzeug und Weg zum Ziel, welches sich bereits mehrmals in der Praxis erfolgreich bewährt hat. Diesen Weg wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden gehen und bieten hierfür ein ganzheitliches Dienstleistungs- und Produktportfolio aus einer Hand an: Wir wollen mit unseren Kunden die optimale und kundenindividuelle innerbetriebliche Routenzugoptimierung entwickeln, abbilden und gestalten oder nachhaltig optimieren. Hierdurch können unsere Kunden laufende Prozesskosten oder Investitionskosten langfristig senken.“ erläutert Michael Speer, Geschäftsführer der LeanObjects GmbH.


Die generic.de AG verfolgt durch die Gründung ihre Aktivitäten in der Logistik-Branche konsequent weiter: Bereits seit über drei Jahren besteht die Partnerschaft mit der Almert Logistic Intelligence, einer Unternehmensberatung aus Walldürn. Der Geschäftsführer Toni H. Almert, berät seit über siebzehn Jahren rund um das Thema Supply Chain Management und ist auf die Automobilzulieferindustrie spezialisiert. Professor Dr.-Ing. Volker Bräutigam, Geschäftsführer der OptING.de Unternehmensberatung und Gesellschafter der LeanObjects GmbH, ist seit über zwölf Jahren für die Automobilindustrie in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern wie zum Beispiel Logistik und Planung technischer Systeme, Prozessoptimierung und Lean Management für ganzheitliche Produktionssysteme erfolgreich tätig. Darüber hinaus ist er als Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaft Würzburg/Schweinfurt tätig.

Weitere Informationen
generic.de software technologies AG – Magdalene Reichart
Zeppelinstraße 15, 76185 Karlsruhe
Tel.: +49 (721) 61 90 96-0 – Fax.: +49 (721) 61 90 96-99
info@generic.dewww.generic.de

Über die generic.de software technologies AG

Die generic.de software technologies AG, gegründet 1999, ist der führende Partner für die Entwicklung von individuellen und passgenauen Softwarelösungen. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung realisiert das Karlsruher Unternehmen auf Grundlage von Microsoft.NET innovative Softwarelösungen und Eigenprodukte. Als eines der ersten Software-Unternehmen Deutschlands setzt die generic.de AG unternehmensweit auf nachhaltige Softwareentwicklung durch Clean Code Development. Hierdurch wird das Ziel einer hohen inneren Softwarequalität konsequent verfolgt, wodurch eine langfristige Erweiterbarkeit gewährleistet wird und Investitionssicherheit garantiert werden kann. Ausgezeichnet als Gold-Kompetenz-Partner von Microsoft, verfügt die generic.de AG über erstklassiges Know-how im Umgang mit etablierten und neuesten Microsoft-Technologien. Im Geschäftsbereich Systems Management bietet die generic.de AG professionelle Dienstleistungen zur optimierten Überwachung von IT-Landschaften aus einer Hand an. Zum Einsatz kommen hochwertige Produkte wie Microsoft System Center 2012 oder NetIQ AppManager. Ergänzend dazu werden Beratungs- und Implementierungsleistungen rund um die Sicherheitslösungen Alert Messaging Server (AMS) und LogApp des österreichischen Herstellers iQSol angeboten. Die generic.de software technologies AG zählt namhafte Unternehmen aus allen Unternehmensgrößen und Branchen zu ihren Kunden. Mehr unter www.generic.de.

Über die LeanObjects GmbH
Die LeanObjects GmbH mit Sitz in der TechnologieRegion Karlsruhe ist Spezialist für die Planung, Einführung und softwarebasierte Steuerung sowie Optimierung von Routenzügen. Sie bietet kundenindividuelle und umfassende Lösungskonzepte für die Intralogistik an. Als Komplettdienstleister reicht das Angebotsspektrum von der unabhängigen Prozessberatung über die Einführung von innovativen Software-Lösungen bis hin zur Optimierung von Prozessen rund um die Supply Chain. Flaggschiff ist die innovative Softwarelösung LeanDesigner. Damit erhalten Kunden eine zielgerichtete Optimierung der innerbetrieblichen Materialversorgung wodurch die Loopzeiten von Routenzügen minimiert werden. Mehr unter www.leanobjects.de.