GründerView – 8 Fragen an Victor, Julian & Bastian von Marrytales

CyberForum 06.08.2013

In "GründerView - 8 Fragen an ..." stellen wir in regelmäßigen Abständen die StartUps der Region vor. Ihr habt Interesse? Meldet euch einfach unter presse(at)cyberforum.de und nutzt die Chance, euch der Öffentlichkeit auf unkomplizierte Weise zu präsentieren...

Heute geht die Serie weiter - mit Victor Kondel, Julian Hoß und Bastian Heist von Marrytales!

Euer StartUp in einem Tweet!

#Marrytales ist eine Inspirationsplattform zum Thema #Hochzeit und verbindet Brautpaare, Fotografen, Blogger und Einzelhändler!

Wer oder was inspirieren euch?

Elon Musk: Erst revolutioniert er mit Paypal den Zahlungsverkehr im Internet, dann die Autoindustrie und Weltraumfahrt.

Welche App darf auf keinem Smartphone fehlen?

TED!, Pulse und Endomondo

Was ist eure Empfehlung für die Mittagspause?

Essen, trinken und ein Powernap.

Wie und wo kam euch eure Geschäftsidee?

Wir sind schon seit mehreren Jahren als Hochzeitsfotografen aktiv und bekommen natürlich genau mit, wo die Probleme unserer Kunden liegen. Als uns dann eines unserer Brautpaare erzählt hat, dass es mit Hilfe der Google-Bildersuche nach Inspirationen sucht, haben wir uns gedacht - das geht besser.

Ihr habt drei Wünsche frei – los geht’s!

Ein Meer in Karlsruhe mit perfekten Wellen und Wind ;)

Euer Rat für jeden Gründer?

Ein gutes Team mit geklärten Verantwortungen. Werkzeuge wie Lean-Startup und Business Model Canvas kennen - Ideen nicht totanalysieren sondern ausprobieren. Den Sprung ins kalte Wasser wagen!

In eurer Playlist läuft gerade … rauf und runter.

Wild Belle

Über Marrytales:

Marrytales verknüpft Bilder von echten Hochzeiten mit Händler- und Dienstleisterinformationen. So können wir Brautpaaren in der Planungsphase einen echten Mehrwert bieten: Sie können sich nicht nur durch eine Vielzahl von Bildern inspirieren lassen, sondern bei jedem Bild auch gleich sehen, wo das abgebildete Produkt gekauft wurde und welcher Fotograf das schöne Foto geschossen hat.