GumNotes nun in Vollversion – Für Notizen, die haften bleiben

Axonic Informationssysteme GmbH 02.02.2011

Notizzettel für Dateien, Webseiten, E-Mails – nach beendeter Beta-Phase liegt GumNotes nun als kostenlose Vollversion vor. Das hilfreiche Tool überträgt das bewährte Prinzip von Haftnotizen in den digitalen Alltag und erleichtert dort auf simple wie funktionale Weise die Arbeit mit Dateien. Gerade für die Arbeit im Team eröffnet GumNotes ganz neue Perspektiven.

 

Nun kann jeder einen virtuellen Haftzettel erstellen, der beim Öffnen einer Datei, Webseite oder E-Mail als Sprechblase oder Notiz erscheint. Leichter kann man Infos oder kurze Notizen zur jeweiligen Datei nicht verteilen. Was sonst erst mühsam erstellte Anmerkung z.B. in Textverarbeitungsprogrammen oder als erklärender Text in einer E-Mail umständlich getippt und erklärt werden musste, erklärt sich nun praktisch wie von selbst: Wer eine Datei öffnet, die mit einer GumNotes-Notiz versehen ist, erhält automatisch und gut sichtbar die dazugehörende Notiz – und wenn es nur eine Erinnerung ist.

 

Die Funktionsweise ist einfach: GumNotes erstellt einen Ordner, dessen Speicherort frei wählbar ist, und legt dort alle Notizen ab. Somit kann jeder seine erstellten Posts auf Wunsch durchsuchen, nachlesen oder bearbeiten. Von hier aus verknüpft GumNotes die erstellten Notizen mit den ausgewählten Datei und fügt sie zusammen – fertig. Wird dieser Ordner über das Netzwerk oder dem Internet von einem Team geteilt, so stehen die Notizen auch den Kollegen zur Verfügung  - Arbeitserleichterung, die Zeit spart und Produktivität erhöht.

 

Nach der einfachen Installation lässt sich GumNotes übrigens auch mit der AppStore-App SimpleNote synchronisieren, so dass die Notizen auch auf dem iPhone oder anderen mobilen Endgeräten zugänglich sind.

 

Die nun erschienene Vollversion von GumNotes ist für den privaten Gebrauch kostenlos und steht ab sofort auf www.gumnotes.com zum Download bereit.

 

Über Axonic

Die Axonic Informationssysteme GmbH ist ein junges Unternehmen mit Fokus auf Informations-, Kommunikations- und Erkennungstechnologien. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Karlsruhe und wurde 2003 von Martin Welker gegründet. Axonic forscht und entwickelt seit mehreren Jahren intensiv im Bereich „Communication Intelligence“ - der zielgerichteten Analyse und Darstellung von Kommunikationen.

 

Ansprechpartner Presse:

Stephanie Zimmermann

Axonic Informationssysteme GmbH

Kaiserstraße 241 - 76133 Karlsruhe - Deutschland

E-Mail: stephanie.zimmermann@axonic.net

Phone: +49 (721) 352 83 75