Heute in den BNN: Interview mit Matthias Hornberger

CyberForum 22.05.2015

Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht derzeit mit einer Delegation aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik das Silicon Valley, um sich über dortige Entwicklungen in Bereichen wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und Elektromobilität zu informieren und um Baden-Württemberg als Wirtschafts-, Wissenschafts- und Innovationsstandort in Kalifornien noch bekannter zu machen.

Unser Vorstandsvorsitzender Matthias Hornberger ist Mitglied der Delegation und spricht in der heutigen Ausgabe der Badischen Neuesten Nachrichten von seinen Eindrücken. Die Entwicklung im Silicon Valley habe laut Hornberger ein sehr hohes Tempo, das in Baden-Württemberg auch benötigt werde. Allerdings werde Baden-Württemberg im Silicon Valley sehr ernst genommen und sei auch vom industriellen Know-how her mehr als ebenbürtig.

Für Matthias Hornberger ist diese von Baden-Württemberg prominent besetzte Delegationsreise nach Palo Alto  "ein Beleg dafür, dass die Digitale Transformation ganz oben auf der Agenda steht", auch wenn noch einige Grundlage geschaffen werden müssten, z.B. was die Breitbandversorgung angehe. Hier spiele neben dem Land der Bund und Europa eine wichtige Rolle.

Wichtig ist Matthias Hornberger, zu betonen: „Die Reise zeigt auch, dass es nicht darum geht, Arbeitsplätze mit Technik wegzurationalisieren, sondern die vorhandenen Technologien einzusetzen, um noch produktiver und besser zu werden.“