IAS informiert über neues Release von caniasERP auf der IT &Business

ias Industrial Application Software GmbH 08.09.2014

Die international tätige Unternehmensgruppe für Software und Beratung, Industrial Application Software (IAS), stellt das neue Release ihres ERP-Systems caniasERP auf der diesjährigen IT & Business vor. Aufgrund von Ergebnissen der aktuellen Zufriedenheitsstudie wird die IAS mit caniasERP von der Computerwoche zu den „Gewinnern unter den ERP-Anbietern“ gezählt, wovon sich die Besucher im Rahmen der Ergebnispräsentation überzeugen können (www.caniaserp.de).

Der ERP-Anbieter IAS präsentiert die neue Version 6.04 seiner Enterprise Ressource Planning (ERP)-Software caniasERP vom 08. bis 10. Oktober 2014 auf der IT & Business in Stuttgart. Unter dem Motto „Where IT works“ werden den Besuchern neue Features, erweiterter Funktionsumfang und die modern gestaltete Oberfläche von caniasERP 6.04 am Stand 4B01 der Halle 4 live gezeigt. Dabei beantwortet das IAS-Team die Fragen der Standbesucher anhand von konkreten Beispielen und simuliert mögliche Lösungswege kniffliger Sachverhalte direkt im System. Weitere Highlights werden sicherlich der Live-Vergleich mehrerer ERP-Systeme von GPS sowie die Präsentation von Ergebnissen der durchgeführten Anwenderzufriedenheitsstudie sein. Dazu lädt die IAS interessierte Besucher ein und vergibt freie Eintrittstickets.

Ergebnisse der Zufriedenheitsstudie
Die IAS hat mit caniasERP an der Studie „ERP-Praxis: Anwenderzufriedenheit, Nutzen & Perspektiven“ teilgenommen (Summary und Bericht zur Studie sind hier erhältlich). Mit der Positionierung im besten Quadranten des Koordinatendiagramms hat das Softwarehaus laut Trovarit „deutlich überdurchschnittlich abgeschnitten“ und zählt laut einem Artikel von Computerwoche zu den „Gewinnern der Studie unter den ERP-Anbietern“ (Verweis auf Quelle hier). Die Besucher sind herzlich eingeladen, sich die Vorstellung der Studienergebnisse am 08.10.2014 von 14:30 bis 15:00 Uhr im Business Forum anzuschauen.

caniasERP 6.04: Neue Module und Funktionen
Das Portfolio von caniasERP ist um drei neue Funktionsbereiche gewachsen: Mit dem eigenen Content Management System ‚caniasERP CMS‘ können mehrere Webseiten direkt im ERP-System erstellt und darüber verwaltet werden. Mit dem neuen Modul Enterprise Risk Management ,caniasERP ERM‘ lassen sich potenzielle Risiken (z.B. Gesetzesänderungen) frühzeitig erkennen und steuern. Das integrierte Personalmanagementmodul ,caniasERP HCM‘ stellt diverse Werkzeuge für Bewerbermanagement, Mitarbeiterbeurteilung, Verwaltung von Fortbildungsmaßnahmen sowie eine digitale Personalakte und diverse Reports für das Personalcontrolling zur Verfügung.

Des Weiteren rückte der Umgang mit Big Data in den Fokus: Die IAS hat die Business-Intelligence (BI)-Lösung InfoSuite an caniasERP angebunden und stellt den Anwendern zahlreiche Tools für Analysen und Auswertungen in Echtzeit zur Verfügung. Darüber hinaus können mithilfe neuer Pivot-Funktionalitäten mehrdimensionale Daten in individuellen, dynamischen Grafiken dargestellt werden. 

caniasERP 6.04: Neue Benutzeroberfläche im Flat Design
„Schnelle Wege“ und klare Linien der im Flat Design gestalteten Oberfläche überzeugen die Anwender der neuen Softwareversion: Die Funktionen sind übersichtlich und simpel dargestellt und rücken in den Vordergrund. Eine benutzerindividuelle Toolbar stellt wichtige Werkzeuge und häufig genutzte Anwendungen in einer dynamischen Symbolleiste zur Verfügung. Damit wird für eine einfache Menüführung sowie einen schnellen Zugriff gesorgt.

caniasERP live im Systemvergleich
Während der Messe nimmt die IAS an einem ERP-Live-Vergleich, dem „ERP-Excellence-Test 2014“ teil, welcher von der Gesellschaft zur Prüfung von Software (GPS) Ulm organisiert wird. Hier durchlaufen die Systeme verschiedene Szenarien, die zusammenhängende Geschäftsprozesse darstellen sollen. Die Software caniasERP wird am 08.10.2014 um 12:00 Uhr und am 09.10.2014 um 12:00 Uhr zu sehen sein.

Ansprechpartner für kostenlose Eintrittstickets und Gesprächstermine im Vorfeld:
Timur Kücük oder David Walter
Tel.: +49 (0)721 96416-0
E-Mail: vertrieb@caniaserp.de