ibi-Website-Award zeichnet emnicon aus

emnicon AG 31.01.2013

Die emnicon AG hat in diesem Jahr gemeinsam mit der Volksbank Mittelhessen den ibi-Website-Award für die beste Banken-Website in der Kategorie Genossenschaftsbanken gewonnen. In der Gesamtwertung erreichte die Volksbank Mittelhessen unter den 141 getesteten Banken und Sparkassen den 12. Platz. Nie zuvor hat eine deutsche Genossenschaftsbank seit Bestehen des renommierten Rankings eine so gute Platzierung erreicht.

Seit 1997 evaluiert die ibi research GmbH aus Regensburg die Internet-Auftritte deutschsprachiger Kreditinstitute aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. Dabei werden mehr als 330 Detailkriterien in den beiden Hauptkategorien Beratungsqualität und Usability unter die Lupe genommen. Die Beratungsqualität sagt aus, wie gut der Kunde im Internet virtuell unterstützt und beraten wird. Je höher der Bedienkomfort, also die Usability einer Seite, desto besser und einfacher werden die jeweiligen Inhalte vom Kunden erfasst.

Vor rund eineinhalb Jahren wurde der Internetauftritt der Volksbank Mittelhessen neu gestaltet. Das Projekt wurde umgesetzt von der emnicon AG, einem spezialisierter IT-Dienstleister mit Sitz in Karlsruhe. Dirk Keune, Vorstand der emnicon AG berichtet: „Der Internetauftritt der Volksbank Mittelhessen setzt nicht nur in der genossenschaftlichen FinanzGruppe Maßstäbe. Das sehr gute Ergebnis beim diesjährigen ibi Website Rating bestätigt die ausgezeichnete Umsetzung der technischen Möglichkeiten im Rahmen einer innovativen Multi-Kanal-Strategie.“