InfoMarkt: Autorenlesung aus „Heinz' Life 1962-2032“

CyberForum 19.11.2010

Auch beim CyberForum Karlsruhe geht das Jahr dem Ende zu. Nun steht am 1. Dezember der letzte InfoMarkt dieses Jahres an, der sich mit der Geschichte und der Zukunft des Computers befassen wird. Vier Persönlichkeiten aus der Region werden bei diesem Termin aus ihrem Buch „Heinz’ Life 1962-2032“ lesen und bei Glühwein, Lebkuchen, Bier und Brezeln in vorweihnachtliche Stimmung versetzen. Außerdem wird im Rahmen der Durchstarter-Ausbildungsinitiative an diesem Abend der „CyberAzubi des Jahres 2010“ geehrt

Hauptautor Prof. Dr. Lutz Heuser, CEO AGT Germany & CTO AGT International, und seine Co-Autoren Prof. Dr. Peter Lockemann, ehemals FZI, Vorstandsmitglied CyberForum, Prof. Dr. Michael Beigl, KIT, und Prof. Dr. Gerhard Krüger, ehemals Universität Karlsruhe, lassen in „Heinz’ Life“ persönliche Erinnerungen und individuelle Zukunftsvisionen einfließen und beschreiben aus der Perspektive des nicht ganz fiktiven Mannes „Heinz“ über die Geschichte und die Zukunft der IT. Die Zeitspanne, die das Buch umreißt, dauert etwa ein Menschenleben. Das reicht gerade, um die Geschichte der Computer von den ersten kommerziell genutzten Großrechnern bis zur „Überall-IT“ der Zukunft (die ohne die heute noch typischen PCs und Laptops mit Tastatur, Festplatte, Prozessor und Bildschirm funktioniert) zu umspannen.

Wie sich die Computer von den Raum füllenden Servern mit eigenem Kraftwerk bis hin zu unsichtbaren Helfern entwickelt haben, was Computer heute schon in unseren Alltagsgeräten Erstaunliches leisten und welche nützlichen und umwälzenden Anwendungen in den nächsten 20 Jahren auf uns warten und unser Leben verändern werden, all dies ist Inhalt von „Heinz’ Life“. Weitere Informationen zu Heinz stehen auch unter www.heinz-life.de zur Verfügung.  

CyberAzubi 2010
Im Rahmen der Durchstarter-Ausbildungsinitiative wird an diesem Abend zudem der „CyberAzubi des Jahres 2010“ geehrt: Den Förderpreis für Azubis in den IT-Berufen erhält jeweils der CyberAzubi, der die besten Leistungen bezüglich Abschlusszeugnis, Beurteilung durch die Ausbildungsfirmen und Beurteilung durch den Ausbildungsleiter des CyberForums erbringt.

Der Eintritt zum InfoMarkt ist frei, um Anmeldung wird unter www.cyberforum.de bis spätestens 26. November 2010 gebeten. Veranstaltungsort ist der Schalander, Haid-und-Neu-Straße 18. Einlass ist ab 18 Uhr.