Investorenkontakte knüpfen und den eigenen Pitch optimieren

CyberForum 11.01.2016

Bereits zum siebten Mal bietet der Karlsruher Venture Day ausgewählten Startups aus ganz Deutschland die Chance, sich vor rund 25 namhaften Investoren zu präsentieren, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Tipps zu erhalten, wie der eigene Pitch verbessert werden kann.

Das Event findet auch dieses Jahr im „KunstWerk“ in Karlsruhe-Durlach statt. Das Programm startet um 10 Uhr mit dem Workshop „Der optimale Pitch“, moderiert von Corinna Jahn, CyberForum e.V. und Kailey Peng, Explain. Darüber hinaus steht ein erfahrener Venture Capitalist für Fragen zur Verfügung. Die Gründer erhalten somit noch wichtige Tipps und Hinweise, was sie beim Pitch vor den Investoren auf jeden Fall beachten sollten.

Speed-Dating mit Investoren

Ab 12.30 Uhr heißt es dann: meet'n'speed! Denn dann sitzen sich Startups und Investoren gegenüber. Sieben Minuten haben die Gründer Zeit, um ihre Geschäftsidee den Business Angels und Venture Capitalists schmackhaft zu machen. 

Gelingt es den Startups, das Interesse der Kapitalgeber zu wecken, so können sich in den Networking-Pausen tiefergehende Gespräche und ein weiterführender Austausch im Nachgang des Events ergeben. Höhepunkt des Tages ist die Prämierung der drei besten Geschäftsideen.

Zielgruppe: Tech-Startups mit Kapitalbedarf

Der Karlsruher Venture Day richtet sich vorrangig an Startups im Digitalen Business mit Kapitalbedarf, aktuell oder in den nächsten Monaten, zur Finanzierung eines neuen Geschäftsvorhabens oder zur Finanzierung von frühem Wachstum.

Die gesamte Veranstaltung inklusive Workshop und Verpflegung ist für Startups kostenfrei. Eine Bewerbung ist erforderlich. Aus allen Bewerbungen werden von der Jury des Venture Days 16 Teilnehmer ausgewählt.

Die Bewerbungsunterlagen können unter www.venture-day.de heruntergeladen werden.

Sendet Euren Onepager oder Pitchdeck an: ba(at)cyberforum.de


Einsendeschluss: Montag, 05.02.2016