Karlsruher Business Angel Day am 10. Dezember

CyberForum 12.11.2014

Der Karlsruher Business Angel Day am 10. Dezember bietet herausragenden Gründern aus dem IT- und Hightech-Umfeld die Chance, ihre Geschäftsidee vor renommierten Investoren zu präsentieren und sich in der internationalen StartUp-Szene bekannt zu machen. Als Vorbereitung auf den großen Pitch gibt es für die teilnehmenden StartUps am 9. Dezember ein individuelles Training. Der Business Angel Day findet auf dem Areal der Hoepfner-Burg statt und richtet sich an Gründer aus Deutschland und der Schweiz, die sich unter www.cyberforum.de/bad für die Teilnahme bewerben können. Initiator und Förderer des Business Angel Day ist die Hoepfner-Stiftung. Veranstaltet wird das Event vom Unternehmernetzwerk CyberForum, der KIT-Gründerschmiede und CTI Invest aus Zürich.

„Durch die Kooperation mit CTI Invest können wir unseren Anspruch, Motor und Kompetenzzentrum für einen international attraktiven IT-Standort zu sein, noch weiter untermauern und unseren Gründern auch wertvolle Kontakte zu Investoren aus der Schweiz vermitteln“, so David Hermanns, Geschäftsführer des CyberForum.

Der Karlsruher Business Angel Day, der am 10. Dezember erstmals stattfindet, wird gemeinschaftlich vom CyberForum, der KIT-Gründerschmiede und der Schweizer Finanzierungsplattform CTI Invest organisiert. Initiiert wurde das Event von der Hoepfner-Stiftung, die den Business Angel Day auch als Förderer unterstützt.

Beim Business Angel Day präsentieren sich ausgewählte Gründer aus der IT- und Hightech-Branche vor Business Angels und Venture Capitalists aus Deutschland und der Schweiz. Gelingt es den Gründern, das Interesse der Investoren zu wecken, so erhöhen sie die Chancen auf einen tiefergehenden Austausch in den Networking-Pausen, dem im Erfolgsfall ein Investment folgen kann.

Zudem bietet der Business Angel Day den StartUps die Gelegenheit, sich in der bundesweiten und Schweizer Gründerszene zu vernetzen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen.

Die Pitches vor den Investoren finden als PowerPoint-Präsentationen statt. Um die Gründer optimal auf die Präsentation ihrer Geschäftsidee und ihres Teams vorzubereiten, findet am 9. Dezember, dem Vortag des Business Angel Day, ein auf die einzelnen StartUps individuell zugeschnittenes Training statt. Dieses Coaching wird von Jean-Pierre Vuilleumier, Managing Director von CTI Invest, durchgeführt.

Doch nicht nur die StartUps, sondern auch die Investoren können beim Business Angel Day ihre Kenntnisse erweitern und zusätzliches Expertenwissen gewinnen: Am Vormittag des 10. Dezember gibt Dr. Patrick Griss von der Zühlke Ventures AG aus Zürich Input zu Due Diligence, der Risikoprüfung eines potenziellen Invests.

Der Business Angel Day findet auf dem Areal der Hoepfner-Burg in der Karlsruher Oststadt statt. StartUps aus Deutschland und der Schweiz, die aktuell Kapitalbedarf haben, können sich bis Montag, 17. November für die Teilnahme bewerben. Die Teilnehmerunterlagen zum Download sowie weitere Informationen zum Event gibt es unter www.cyberforum.de/bad

Eine erfahrene Jury wird aus allen eingegangenen Bewerbungen acht Teams auswählen, die dann beim Business Angel Day ihr Geschäftsvorhaben vor Investoren präsentieren.

Der Business Angel Day wird im Rahmen des Projekts "Boost IT" vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg - Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) gefördert.