Karlsruher E-Commerce-Spezialist POET auf neuem Erfolgskurs

POET GmbH 27.07.2015

Der Karlsruher E-Commerce-Spezialist POET hat sich im Rahmen seiner Wachstumsstrategie neu aufgestellt und eine Umfirmierung vorgenommen. Um die gesellschaftsrechtliche Struktur zu vereinfachen, wurde die Poet AG nach den Vorschriften des Umwandlungsgesetzes auf die POET GmbH verschmolzen. Gesellschafter des neu firmierten Unternehmens mit über 100 Beschäftigen sind Karl G. Linder, langjähriger größter Einzelaktionär der Poet AG, sowie die beiden bisherigen Vorstände und jetzige Geschäftsführer Reiner Haas und Gerlinde Wiest-Gümbel.

Als Lösungsanbieter für den stark wachsenden elektronischen Handel sind hohe Erwartungen durchaus begründet. „Nur wenige Marktsegmente entwickeln sich derzeit so rasant wie E-Commerce“, verweist Reiner Haas auf die kontinuierlich hohen Wachstumszahlen. So habe das Statistische Bundesamt für dieses Jahr allein für den Einzelhandel einen Umsatz von fast 44 Milliarden Euro prognostiziert, nachdem er noch vor fünf Jahren bei 23,7 Milliarden Euro gelegen habe. Hinzu komme das mit 870 Milliarden Euro noch deutlich höhere Handelsvolumen zwischen den Unternehmen. 

Eine wichtige Rolle für die zukunftsgerichtete Positionierung in diesem Wachstumsmarkt kommt Karl G. Linder zu, indem er den erfolgreichen Turnaround des Unternehmens mitgetragen hat. So konnten gemeinsam mit der neuen Geschäftsführung durch eine deutliche Belebung der früher konservativ ausgerichteten Geschäftsstrategie relativ schnell spürbare Erfolge in der Kundenakquisition erzielt und eine Partnerschaft mit der SAP AG vereinbart werden. Welches Potenzial die Kooperation mit dem DAX-notierten Softwarekonzern der POET bietet, zeigt eine kürzlich von beiden Unternehmen präsentierte technische Weltpremiere für den elektronischen Handel. Neben dem elektronischen Handel werden auch der elektronische Einkauf, das bisherige Kerngeschäft sowie Individualentwicklungen für die Öffentliche Verwaltung Standbeine des Unternehmens bleiben.

 

Über die POET GmbH

Die POET, mit rund 100 Mitarbeitenden an den Standorten Karlsruhe und Alexandria, gehört seit über 20 Jahren zu den führenden Experten im E-Business. Als Full-Service-Anbieter für Einkaufs- und Verkaufsprozesse implementiert der SAP-Partner POET effektiv und effizient Projekte auf Basis marktführender Lösungen für Produktinformations-Management und E-Commerce. Die hauseigene Einkaufslösung „POET X-Solutions“ gilt bei SAP-Kunden bereits seit Jahren als die Lösung für katalogbasierte Beschaffung. Zudem hat sich POET in einer Vielzahl von Projekten als zuverlässiger Partner für Individuallösungen in der Öffentlichen Verwaltung etabliert.

Weit mehr als 100 Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Öffentlichen Sektor sind von den POET Services und Produkten überzeugt. Dazu gehören unter anderem ABB, Airbus, adidas, Cornelsen, Daimler, die Freie Universität Berlin, Merck, das Umweltbundesamt, die Senatsverwaltung Berlin oder ThyssenKrupp. Weitere Informationen finden Sie unter: www.poet.de

 

Pressekontakt

POET GmbH

D-76227 Karlsruhe, An der RaumFabrik 33a
Manuel Schnaible,
Tel. +49 (0)721 60 280 0
presse@poet.de