Marketing vs. Vertrieb: Wie aus Hund und Katz eine gemeinsame Task Force wird

Mitglieder 27.09.2016 Mark Lotse

Es ist kein Geheimnis, dass in vielen Unternehmen ein spannungsgeladenes Verhältnis zwischen Marketing und Vertrieb vorherrscht. Doch mit zunehmender Digitalisierung der Marketing- und Vertriebsprozesse spitzt sich die Lage weiter zu: Das Silo-Denken der beiden Abteilungen erschwert es, online erfolgreich qualifizierte Leads zu generieren und zu entwickeln.


Einer der Hauptgründe: Die Zeiten haben sich geändert – und damit auch das Verhalten der potenziellen Kunden. Sie suchen heutzutage selbstständig nach den besten Konditionen für das jeweilige Produkt oder die jeweilige Leistung im Netz. Aufgabe der Marketingabteilung ist es also, relevante Inhalte anzubieten, die den Kunden anziehen und informieren sollen. Erst bei konkretem Interesse wird der Kontakt des Kunden vom Marketing an den Vertrieb weitergegeben. Genau an dieser kritischen Schnittstelle ist eine prozessorientierte und kommunikative Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb unerlässlich – doch diese sollt leider oft noch zu wünschen übrig.

Wesentliche Schritte zur besseren Zusammenarbeit


Neue Strukturen und Prozesse zu schaffen ist nicht von heute auf morgen möglich. Ein Anfang können regelmäßige Meetings sein, die Marketing und Vertrieb an einen Tisch bringen. Oft weiß ein Team nur wenig von den Bedürfnissen und Zielen des jeweils anderen – dabei sind gerade ihre Ziele eng verzahnt. Interaktion, d.h. miteinander reden und auch zuhören, ist die Basis auf der eine erfolgreiche Zusammenarbeit fruchten kann. Das setzt allerdings voraus, dass beide Teams auch die gleiche Sprache sprechen. Worauf es dabei noch ankommt und ein Selbsttest für Marketing und Vertrieb gibt es auf dem Mark Lotse Blog: blog.mark-lotse.com/vertrieb-vs-marketing-5-schritte-zur-besseren-zusammenarbeit

Über Mark Lotse

Mark Lotse? Anders als es der Name vermuten lässt, steckt dahinter kein einzelner Herr, sondern eine ganze Agentur. Das erfahrene Team berät und begleitet seine Kunden bei Content Marketing und Lead Management. Für die Leadgenerierung im Internet setzt die HubSpot-Partner Agentur auf Inbound Marketing. Mark konzentriert sich stark auf Inhalte, vergisst dabei aber nie sein Gespür für gutes Design. Für die kurzweilige Visualisierung selbst komplexester Inhalte bietet sich textzeichnerin aus gleichem Haus mit ihren Erklärvideos und Animationen an. Die Kunden wie Fiducia & GAD IT AG, F-Call AG, STP Informationstechnologie oder PTV AG kommen hauptsächlich aus dem b2b-Umfeld.

www.mark-lotse.com