Mehr Anbieter: Studie "E-Mail-Marketing-Software"

marketing-BÖRSE GmbH 14.11.2012

Die Studie "Marktübersicht E-Mail-Marketing-Software 2012" ist nun noch umfangreicher: Das Beratungsunternehmen Absolit Consulting ergänzte den Vergleich der führenden E-Mail-Versandtools um weitere drei Anbieter. Unternehmen auf der Suche nach dem richtigen System können sich künftig noch besser darüber informieren, worauf es beim Versand professioneller E-Mailings und Newsletter ankommt. Die Kurzversion der Studie gibt es unter www.absolit.de/Studie.

Neben Suchmaschinen-Marketing ist E-Mail-Marketing nach wie vor das am häufigsten eingesetzte Online-Marketing-Tool - Social Media ist für die Direktansprache von Kunden nur bedingt geeignet. Die Studie vergleicht die Systeme nach Kriterien, die bei der Softwareauswahl beachtet werden sollten. 20 Anbieter buhlen um die Gunst der Unternehmen. Agnitas, artegic, Backclick, eCircle, Emailvision, emarsys, Epsilon, ExactTarget, GraphicMail, Inxmail, kajomi, mailingwork, Mayoris, mission<one>, optivo, und promio.net gehören ebenso dazu wie Responsys, SC-Networks, Selligent und XQueue. Mit den E-Mail-Marketing-Software-Systemen von adRom Media Marketing, Cleverreach und Experian Deutschland werden nun drei weitere Lösungen vorgestellt.

Die Marktübersicht ermöglicht einen einzigartigen Überblick über die vorhandenen Software-Lösungen. Die Anbieter werden mit ihren Schwerpunkten und Dienstleistungen vorgestellt. Screenshots veranschaulichen die Benutzeroberflächen der E-Mail-Marketing Tools und ermöglichen einen direkten Vergleich. Anhand von über 400 Kriterien nimmt die Studie die Systeme genau unter die Lupe. Unternehmen können mit ihrer Hilfe das individuell für sie passende System auswählen - ohne eigenen Rechercheaufwand. "Unternehmen sollten ihre Anforderungen präzise beschreiben, bevor sie sich für Jahre auf ein System festlegen", betont die Projektleiterin der Studie, Gabriele Braun.

Die erstmals 2001 erschienene Studie liegt in 3. Auflage vor. Sie kann online unter www.absolit.de/Studie bestellt werden.

Auffrischung für das E-Mail-Marketing bieten außerdem die Webinare von Absolit unter www.marketing-boerse.de/Webinar/katalog

Als Audio-Podcast sind z.B. folgende Themen online abrufbar:
Ist E-Mail tot? Torsten Schwarz im Streitgespräch mit E-Mail-Kritiker Klaus Eck
Die beste Versandzeit für E-Mailings ermitteln. Stefan von Lieven
E-Mail-Marketing 2.0: Intelligente Kampagnen für bessere Ergebnisse. E-Mail-Urgestein Martin Aschoff diskutiert mit Torsten Schwarz über aktuelle Trends